Wandern

Stadt-Land gestalten 2017 – Mach mit!

Kloster Lehnin, den 19.04.2017

Die Gemeinde Kloster Lehnin wird - wie nachfolgend dargestellt -  in diesem Jahr eine Initiative des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung in Kooperation mit der Brandenburgischen Architektenkammer,  kuratiert von Büro [BEST] projekte für baukultur und stadt, Berlin,   durchführen, zu der es im Laufe des Jahres auch verschiedene Veranstaltungen und Ausstellungen geben wird.

 

Alle Bürgerinnen und Bürger sowie ansässige Vereine, Firmen und Institutionen sind aufgerufen, sich mit ihren Ortsteilen und der Gemeinde auseinander zu setzen und einen Blick auf die Vergangenheit zu werfen sowie Wünsche, Anregungen und Tipps für die Zukunft zu kreieren. Dabei geht es nicht ausschließlich um Bausubstanz, sondern auch um landschaftliche, kulturelle und touristische Akzente, um Infrastruktur in und zwischen den Ortsteilen, aber auch um Ihren ganz persönlichen Lieblingsort, der vielleicht mehr Beachtung erfahren könnte.

 

Gemeinsam wollen wir die Identität und das Zusammengehörigkeitsgefühl als Gesamtgemeinde stärken und schauen, welche Projekte jetzt und in Zukunft für jeden Ortsteil, aber auch für uns alle gemeinsam von Bedeutung sind bzw. werden könnten.

Die Frage lautet: Wie soll sich Kloster Lehnin entwickeln?

 

Um Ihnen die Möglichkeit zu geben, aktiv an der Gestaltung der Gemeinde mitzuwirken, wurde ein Fragebogen erstellt, der die wichtigsten Ansätze abfragt und Grundlage für weitere Gespräche bietet. Sie sind herzlich eingeladen, sich zu engagieren und mitzugestalten. Füllen Sie  einfach bitte das Formular aus und lassen Sie es der Gemeinde zukommen.

 

Es freuen sich auf Ihr Interesse und Ihre Unterstützung die Initiatoren „Stadt-Land gestalten 2017“

sowie

Uwe Brückner

Bürgermeister