Startseite
Suche:
Newsletter:

Melderegister, Auskunft erteilen

Auf Antrag dürfen an Privatpersonen oder -institutionen einfache Melderegisterauskünfte aus dem Melderegister erteilt werden (Auskunft über Familiennamen und Vornamen, ggf. Doktorgrade, sowie aktuelle Anschrift/en und ggf. die Tatsache, dass der Einwohner verstorben ist).

Wird ein berechtigtes Interesse glaubhaft gemacht, darf die Meldebehörde auch erweiterte Auskünfte erteilen. Das aktuelle Melderegister enthält alle Daten von Einwohnern, die gegenwärtig in der Gemeinde gemeldet sind und Einwohner, die nicht länger als fünf Jahre verzogen bzw. verstorben sind.

 

Melderegisterauskünfte zu Einwohnern, die länger als 55 Jahre verzogen oder verstorben sind, sind melderechtlich nicht zulässig. Es darf jedoch Auskunft nach Archivrecht erteilt werden. Anfragen zu diesem Personenkreis richten Sie bitte nur an das Kreisarchiv, Landkreis Potsdam-Mittelmark.

Beschreibung

Wenn Sie einen formlosen Antrag stellen, vergessen Sie nicht Ihre vollständigen Absenderangaben, sowie Ihre Erklärung, dass die Auskunft nicht zum Zwecke der Werbung und des Adresshandels verwendet wird (bzw. andernfalls die Einverständniserklärung vorliegt); sofern die Auskunft für gewerbliche Zwecke benötigt wird, sind diese anzugeben.

 

Bitte machen Sie Angaben über die gesuchte Person (Familienname, Vorname, Geburtsdatum und/oder auch die letzte Ihnen bekannte Anschrift in Kloster Lehnin müssen eine eindeutige Identifizierung der angefragten Person zulassen.)

  • vollständig ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular
  • Zahlungsnachweis (Die Verwaltungsgebühr ist bei schriftlichen Anfragen im Voraus zu entrichten.)

 

Bei Beantragung einer erweiterten Melderegisterauskunft muss das berechtigte Interesse glaubhaft gemacht werden oder Sie fügen Nachweise bei (z.B. Vollstreckungstitel).

Pro angefragte Person:

  • einfache Melderegisterauskunft: 10,00 €
  • erweiterte Melderegisterauskunft: 12,00 €. Für diese Auskunft ist ein rechtliches oder berechtigtes Interesse glaubhaft zu machen.

 

Bei schriftlichen Anfragen ist die Verwaltungsgebühr im Voraus zu entrichten und auf folgendes Konto einzuzahlen:

 

Empfänger: Gemeinde Kloster Lehnin
Bank: Mittelbrandenburgische Sparkasse
IBAN: DE73160500003622660278
BIC: WELADED1PMB
Verwendungszweck: FB2 Auskunft (Name Antragsteller/in)
 


n.n.
Telefon 03382 73 07 22
Telefax 03382 73 07 62
E-Mail

Tourismus Kloster Lehnin


Maerker Kloster Lehnin


 


Bürgerinformationsbroschüre


Logo


http://www.findcity.de/?m=gemeinde-kloster-lehnin-stadtplan-14797pb