Personalausweis

Mit einem Personalausweis weisen Sie Ihre Identität nach. Alle Deutschen im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des Grundgesetzes sind verpflichtet einen gültigen Personalausweis zu besitzen. Die Ausweispflicht gilt auch als erfüllt, wenn Sie einen gültigen deutschen Reisepass haben.

 

Die Gültigkeit des Personalausweises beträgt für Personen bis 24 Jahre 6 Jahre und für Personen ab 24 Jahren 10 Jahre.

Beschreibung

Seit dem 01. November 2010 gibt es den neuen Personalausweis. Er wird im Scheckkartenformat erstellt und beinhaltet neben den sichtbaren Daten im Inneren einen kontaktlosen Chip, auf dem neben den Ausweisdaten auch das digitale Lichtbild sowie Fingerabdrücke des Ausweisinhabers gespeichert werden. Abgesehen von der bisherigen Funktion, der Identifizierung des Ausweisinhabers, bietet der neue Personalausweis darüber hinaus neue Funktionen und viele Einsatzmöglichkeiten in der Online-Welt.

 

Bitte beachten Sie, dass die Abgabe von Fingerabdrücken auf dem Personalausweis für alle Antragstellende ab sechs Jahren seit dem 01.08.2021 verpflichtend ist.

 

Es besteht keine Umtauschpflicht. Die Personalausweise bisheriger Art bleiben bis zu ihrem Ablaufdatum gültig.
Eine Online-Funktion (eID-Funktion) ist zugeschaltet. Mit dieser Funktion kann man sich im Internet oder an Automaten authentisieren und personalisierte Dienste nutzen.

 

  • Personalausweis oder Reisepass
  • ein aktuelles biometrisches Lichtbild (nicht älter als ein Jahr)
  • Geburtsurkunde (im Original)
  • ggf. Namensänderungsurkunde (bei Namensänderungen) im Original
  • ggf. Eheurkunde (nach erfolgter Eheschließung mit Namensänderung) im Original

 

zusätzlich bei unter 16-Jährigen Personen:

 

  • Personalausweis oder Pass aller Sorgeberechtigten (bei Anwesenden im Original / bei Nicht-Anwesenden in Kopie)
  • ggf. die schriftliche Zustimmung des nicht anwesenden Elternteils bzw. Sorgeberechtigten
  • ggf. Sorgerechtserklärung / Nachweis des alleinigen Sorgerechts
  • Personalausweis: ca. 2 Wochen
  • vorläufiger Personalausweis: wird sofort bei Antragstellung ausgestellt

Gebühren sind grundsätzlich bei Antragstellung zu entrichten (Bar oder mit EC-Karte).

  • 22,80 Euro - für Personen unter 24 Jahre
  • 37,00 Euro - für Personen ab 24 Jahre
  • 10,00 Euro - vorläufiger Personalausweis

FB 2 – Bürgerservice, Recht und Ordnung

n.n.
Telefon 03382 73 07 22
Telefax 03382 73 07 62
E-Mail