Wandern

Reisepass, Verlust


Kurzinformationen

Als Inhaber/in eines Reisepasses (ePass) oder eines vorläufigen Reisepasses sind Sie verpflichtet, der Passbehörde unverzüglich den Verlust oder den Diebstahl des Passes anzuzeigen.
Dies gilt ebenso für den Verlust eines Kinderreisepasses - anzeigepflichtig ist der gesetzliche Vertreter des Kindes.

Die Diebstahlanzeige bei der Polizei ersetzt die Verlustanzeige nicht.

Sie können dann ggf. auch gleichzeitig ein Ersatzdokument beantragen.

 

Die Verlustanzeige muss persönlich im Einwohnermeldeamt gestellt werden. Die Bevollmächtigung einer anderen Person ist ausgeschlossen.


Rechtsgrundlagen


Notwendige Unterlagen

Identitätsnachweis

z.B. Personalausweis


Kosten

gebührenfrei

Wenn Sie einen neuen Reisepass beantragen, entstehen dafür Kosten.


Ansprechpartner


FB 2 – Recht, Ordnung & Soziales

Frau Zahn
Zimmer-Nr. 1.09
Telefon (03382) 73 07 22
E-Mail