Startseite
Suche:
Newsletter:
Teilen auf Facebook   Instagram   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Information des WAZV Werder-Havelland zu den Gebühren- und Entgeltvorauszahlungen für Trinkwasser und Schmutzwasser/Fäkalien 2011



Die Erhöhung der Gebühren für die Fäkalienentsorgung und das Entgelt für die Trinkwasserversorgung 2011 sorgt  teilweise für Unverständnis und Unmut unter unseren Kunden. Die allgemeine Preissteigerung (Bsp. Strom, Kraftstoff, Material Reparatur- und Bauleistungen)  wirkt sich auch auf die Kosten des WAZV, die wir nicht mehr allein durch innerbetrieblichen Maßnahmen kompensieren können, aus.

 

Die rechtliche Grundlage der Gebührenkalkulation bilden das Kommunalabgabengesetz des Landes Brandenburg sowie die Satzungen über die Abwasserbeseitigung sowie die Trinkwasserversorgung des WAZV Werder-Havelland.

Bei der Erstellung der Kalkulation wurden auch die rechtlichen Vorgaben der bisher veröffentlichten Rechtsprechung der Verwaltungsgerichte (OVG Berlin-Brandenburg sowie BVerwG Leipzig) zum kommunalen Gebührenrecht berücksichtigt.

 

Die Ergebnisse der Kalkulationsarbeiten wurden den Mitgliedern in der Verbandsversammlung am 26.08.2010 vorgestellt. Den  Beschluss über die Gebühren fassten die Mitglieder in der Verbandsversammlung am 09. 12. 2010. Die öffentliche Bekanntmachung zur Ladung der Verbandsversammlung unter Angabe von  Ort, Datum, Beginn und voraussichtliches Ende der Sitzung sowie der Tagesordnung erfolgte jeweils 8 Tage vor dem Sitzungstermin in der Märkische Allgemeine, Ausgabe Potsdam-Mittelmark und Brandenburg. Jeder interessierte Einwohner hatte die Möglichkeit, an diesen öffentlichen Sitzungen der Verbandsversammlung teil zu nehmen.

 

Die Bekanntgabe der Gebühren für 2011 erfolgte nicht erst mit der Übergabe der Jahresverbrauchsabrechnung 2010 sowie den Vorauszahlungsbetrag 2011 sondern im Amtsblatt für den WAZV Nr. 11 vom 24. 12. 2010. Darüber hinaus sind die aktuellen Satzungen und Gebühren unserer Internetseite www.wazv.de zu entnehmen.

 

Wir bitten unsere Kunden, sich bei Fragen zu den Bescheiden und zur Kalkulation an unsere Mitarbeiter zu wenden.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass aufgrund der zahlreichen Anrufe Wartezeiten entstehen können.

 

gez. Gärtner

Geschäftsführerin WAZV Werder-Havelland

Weitere Informationen

Tourismus Kloster Lehnin


Maerker Kloster Lehnin


Facebook Gemeinde kloster Lehnin

 


 

Instagram Gemeinde Kloster Lehnin



Bürgerinformationsbroschüre


Logo


http://www.findcity.de/?m=gemeinde-kloster-lehnin-stadtplan-14797pb