Startseite
Suche:
Newsletter:
Teilen auf Facebook   Instagram   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Antibullying-Programm- EFFEKT


Bild zur Meldung: Antibullying-Programm- EFFEKT



Es gibt nichts Gutes, außer ich tue es“

(Frei nach Erich Kästner)

 

- Eine Strategie zur Zurückdrängung der Kinder und Jugendgewalt im Land Brandenburg -

 

Im September 2011 startete der erste EFFEKT- Kinder- Kurs in der Kita in Netzen. Er besteht aus 15 Sitzungen a` 50 Minuten,  begleitet werden die Kinder von den Handpuppen „Ernie“ und „Bert“, sie helfen vertrauensvoll den Kindern dabei, Probleme durch sehen, hören und fragen zu erkennen, und dann auf die Suche nach verschiedenen Lösungen zu gehen. Dabei erweisen sich die 9 Vorschüler als wahre Problemlöser. Mit viel Energie und Freude sind die Kinder dabei, um immer wieder neue Probleme zu lösen. Unsere Kinder sagen jetzt oft „Ich bin auch ein IKPL- Kind“. Am Ende des Kurses waren die Kinder in der Lage, alltägliche Probleme zu lösen und Konsequenzen abzuschätzen. Dieses sozial- kognitive Kindertraining (mit integrierten Sing- und Bewegungsritualen) begleitet durch 2 trainierte Erzieherinnen, fördert die soziale Kompetenz und bewirkt damit die Reduktion von Problemverhalten. Unsere Kinder sind besser in der Lage, ihre soziale Wahrnehmung zu verbessern und nicht – aggressive Problemlösungen zu erarbeiten. Darauf aufbauend lernen unsere Kinder, eigene Gefühle und die Gefühle anderer über verschiedene Wege zu identifizieren und zu benennen. Geübt wird nach einen festgelegten Schema:          

 

Was ist passiert?

                                                                                              Was ist das Problem?

                                                                                              Wie fühlst du dich?

                                                                                              Wie der andere?

                                                                                              Was kannst du tun?

                                                                                              Was passiert dann?

                                                                                              Was kann ich tun?

                                                                                              Ist das eine gute Idee?

 

Zur weiteren Identifikation der Kinder mit dem Trainingsprogramm IKPL- „Ich kann Probleme lösen“ wurden Mappen zum Sammeln der Bildvorlagen, individuell gestaltete Namensschilder, sowie Mützen mit der Aufschrift „IKPL“ verwendet. Der Erfolg dieses Kurses regte auch unsere Eltern an, das Thema „Grenzen setzen und Freundschaften ihrer Kinder zu pflegen“ und dass alle im ständigen Austausch untereinander stehen und die Gewissheit haben, sie nicht allein mit dem einen oder anderen Problem sind.

 

Kita Netzen

Weitere Informationen

Tourismus Kloster Lehnin


Maerker Kloster Lehnin


Facebook Gemeinde kloster Lehnin

 


 

Instagram Gemeinde Kloster Lehnin



Bürgerinformationsbroschüre


Logo


http://www.findcity.de/?m=gemeinde-kloster-lehnin-stadtplan-14797pb