Startseite
Suche:
Newsletter:
Teilen auf Facebook   Instagram   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Vollzug der Straßenreinigungssatzung; Kategorie C – Winterdienstpflichten der Anlieger



Die Anlieger der Kategorie C der Straßenreinigungssatzung haben  die Fahrbahn ordnungsgemäß 14tägig bei Bedarf (wie bspw. Laubfall), mindestens aber einmal monatlich zu reinigen. Der Winterdienst (Schneeschieben und Abstumpfen bei Glätte) hat auf den Fahrbahnen ebenfalls durch die Anlieger zu erfolgen.

Die Räum- und Streupflicht gilt an sieben Tagen in der Woche. Werktags müssen bis spätestens 07.00 Uhr, Samstags bis spätestens 08.00 Uhr und an Sonn- und gesetzlichen Feiertagen bis spätestens 09.00 Uhr die Gehwege derart von Schnee und Eisglätte befreit werden, dass zwei Personen aneinander vorbeigehen können, in der Regel also 80cm breit. Dies gilt ebenso in Wohngebieten, in denen kein Gehweg vorhanden ist auf der Fahrbahn oder parallel zur Grundstücksgrenze.

Bis 20.00 Uhr müssen Schnee und entstandene Glätte unverzüglich beseitigt werden, es sei denn, es ist wegen anhaltenden Schneefalls nicht zweckmäßig. Nach 20.00 Uhr gefallener Schnee und entstandene Glätte sind dann wieder zu den genannten morgendlichen Zeiten zu entfernen. Ferner soll der Gehweg einmal wöchentlich (mindestens aber 14tägig ) durch die Anlieger gereinigt werden.

 

Weitere Informationen

Tourismus Kloster Lehnin


Maerker Kloster Lehnin


Facebook Gemeinde kloster Lehnin

 


 

Instagram Gemeinde Kloster Lehnin



Bürgerinformationsbroschüre


Logo


http://www.findcity.de/?m=gemeinde-kloster-lehnin-stadtplan-14797pb