Startseite
Suche:
Newsletter:
Teilen auf Facebook   Instagram   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

112. Deutscher Wandertag 2012


Bild zur Meldung: 112. Deutscher Wandertag 2012



Nach fast 3 Jahren der Vorbereitungen war es nun endlich soweit – der 112. Deutsche Wandertag fand vom 20. bis 25. Juni 2012 statt. Die Wanderregion umfasste dabei das Gebiet

zwischen Magdeburg und Königs Wusterhausen sowie zwischen Potsdam und Lutherstadt Wittenberg. Zum Deutschen Wandertag wurden unter anderem 264 Wanderungen, 152

Aktivangebote, 291 Kulturangebote, 522 geführte Besichtigungen und 25 Kremserfahrten angeboten.

 

Offiziell eröffnet wurde der 112. Deutsche Wandertag am Donnerstag, den 21.06.2012, auf dem Markplatz in Bad Belzig. Festredner waren unter anderem der Schirmherr der Großveranstaltung, Ministerpräsident Matthias Platzeck und Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß, Präsident des Deutschen Wanderverbandes.

Zu der Feier auf dem Marktplatz in Bad Belzig kamen laut Polizei mehr als 1.000 Wanderfreunde. Neben der Eröffnungsfeier unterhielt ein stimmungsvolles Kulturprogramm die Gäste. Rund um den Marktplatz erwartete die Besucher  eine Fest- und Schlemmermeile mit regionalen Köstlichkeiten.

 

Einen weiteren Höhepunkt bildete der traditionelle Festumzug, der sich am Sonntag, den 24.06.2012, seinen Weg durch die Bad Belziger Innenstadt bahnte. Mehr als 5.000 Teilnehmer nahmen an dem 1,3 km langen Umzug teil und präsentierten die Vielfältigkeit der Region Fläming-Havelland. Entlang der Strecke säumten 12.500 Besucher den Festumzug.

Die Gemeinde Kloster Lehnin wurde bei diesem Umzug durch den Bürgermeister, die „Klosterbrüder Lehnin“ um Herrn Weitzmann, die „Göhlsdorfer Siedler“ um Frau Leonhardt, den Heimatverein Naturdorf Rädel e.V. um Frau Fischer und den Lauftreff Kloster Lehnin e.V. um Herrn Berndt vertreten. Insgesamt über 30 Personen vertraten die Farben unserer Gemeinde und repräsentierten die Gemeinde Kloster Lehnin vor einer Vielzahl von Besuchern und Gästen aus nah und fern.

 

Und auch in der Gemeinde Kloster Lehnin selbst hat der 112. Deutsche Wandertag seine Spuren hinterlassen. Von Samstag, den 16.06.2012, bis Sonntag, den 01.07.2012, beteiligten sich 20 unterschiedliche Akteure aus unserer Gemeinde mit insgesamt 17 Wanderungen, 10 Aktivangeboten, 5 Kutsch- oder Kremserfahrten, 10 geführten Besichtigungen und 20 Veranstaltungen am Programm zum Deutschen Wandertag.

 

Die Veranstalter der Wanderungen bewerten die Teilnahme an den Wanderungen durchweg positiv. Durch die teilweise schlechten Witterungsbedingungen war diese nicht immer so, wie erwünscht. Aber es gab auch Wanderungen mit mehr als 60 Teilnehmern, sodass zusammenfassend von einem für die Gemeinde Kloster Lehnin erfolgreichen 112. Deutschen Wandertag gesprochen werden kann.

 

Am Samstag, den 16.06.2012 machten sich 12 Wanderer auf die Spuren derer von Rochow. Bei teilweise kräftigem Regen erkundete die Gruppe den Rochow-Wanderweg zwischen Reckahn und Krahne.

 

Ebenfalls am 16.06.2012 lockte der „Kugelbrotlauf 2012“ 56 Läufer und Walker nach Rädel. Nach dem Startschuss durch Bürgermeister Bernd Kreykenbohm machten sich die Sportler auf die 7,5 km lange Route entlang des Drei-Ecken-Wanderweges.

 

Am Sonntag, den 17.06.2012 hieß es dann „Wanderung auf dem Willibald-Alexis Wanderweg“. Unter der Leitung des Wanderwegewarts Konrad Müller wanderten 15 Teilnehmer vom Markgrafenplatz in Lehnin entlang des Gohlitzsees und Rädel wieder zurück nach Lehnin, wo im Anschluss noch in der Zille-Stube eingekehrt wurde.

 

Der Rundweg Klostersee stand am Freitag, den 22.06.2012 auf dem Programm. Insgesamt 27 Wanderer machten sich unter der Leitung von Konrad Müller bei herrlichem Wanderwetter auf, die Natur um den Klostersee zu erkunden. Abgerundet wurde die Wanderung durch Besichtigungen der Nahmitzer Kirche, des Koigartens Nahmitz und des Lehniner Institut für Kunst und Handwerk

 

Am Samstag, den 23.06.2012 machten sich insgesamt 65 Wanderer auf den Willabald-Alexis Wanderweg. Unter der Führung von Konrad Müller und Jürgen Back entdeckten 2 Gruppen die Wanderroute durch das Naturschutzgebiet Lehniner Mittelheide und Quellgebiet der Emster.

 

Auch die Anbieter von Führungen und Besichtungen haben das gesteigerte Interesse durch den Deutschen Wandertag gespürt und konnten zusätzliche Besuche in Ihren Museen, Galerien und Ausstellungen begrüßen.

Ebenfalls positiv äußerten sich die Hoteliers der Gemeinde Kloster Lehnin. In beiden Hotels waren Wandergruppen untergebracht, die speziell zum 112. Deutschen Wandertag in unsere Gemeinde gereist sind. Die Wandergruppen zeigten sich sehr zufrieden mit den Angeboten zum 112. Deutschen Wandertag in der Gemeinde Kloster Lehnin.

 

Aber auch über den 112. Deutschen Wandertag hinaus hat die Gemeinde Kloster Lehnin von diesem Großereignis profitiert. So wurden unter anderem 19 Informationstafeln und -stelen, 9 Sitzbänke, 9 Sitzgruppen entlang der Rad- und Wanderwege in unserer Gemeinde aufgestellt und der Gutspark in Krahne saniert.

 

An dieser Stelle sei noch einmal allen Anbieter, Helfern und Unterstützern gedankt, die mit ihrem Engagement und Fleiß zum Gelingen des 112. Deutschen Wandertages 2012 beigetragen haben.

Weitere Informationen

Tourismus Kloster Lehnin


Maerker Kloster Lehnin


Facebook Gemeinde kloster Lehnin

 


 

Instagram Gemeinde Kloster Lehnin



Bürgerinformationsbroschüre


Logo


http://www.findcity.de/?m=gemeinde-kloster-lehnin-stadtplan-14797pb