Startseite
Suche:
Newsletter:
Teilen auf Facebook   Instagram   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Schaffung eines Bolz- und Mehrzweckplatzes am ländlichen Museum „Dreiseitenhof“ im OT Grebs



Der vorhandene Oberboden der Rasenfläche wird abgeschoben und gesiebt. Der wiedergewonnene Oberboden wird mit Dünger angereichert und wieder eingebaut. Die Vegetationsflächen werden vor Oberbodenandeckung tiefgründig gelockert. Nach der Oberbodenandeckung werden die Flächen profilgerecht geformt und planiert.

 

Entlang der westlichen und der östlichen Grundstücksgrenze wird ein variables Schutzgeländer im Baukastensystem den Bolz- / Mehrzweckplatz einrahmen. Auf beiden Seiten wird je eine Schranke eingebaut, die ein Befahren des Platzes ermöglichen.

 

Die vorhandenen Ballfangnetze und die Einfriedung des Spielplatzes werden durch neue Materialien ersetzt.

 

Für die Maßnahme werden Fördermittel, gemäß der Ziffer C 1.4 der Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen für die Förderung der integrierten ländlichen Entwicklung (ILE) und LEADER vom 13. November 2007 zuletzt geändert 06. Juni 2011, eingesetzt.

 

vorgesehene Bauzeit

- Baubeginn       17. September 2012

- Bauende         26. Oktober 2012

 

Weitere Informationen

Mehr über

Grebs

Tourismus Kloster Lehnin


Maerker Kloster Lehnin


Facebook Gemeinde kloster Lehnin

 


 

Instagram Gemeinde Kloster Lehnin



Bürgerinformationsbroschüre


Logo


http://www.findcity.de/?m=gemeinde-kloster-lehnin-stadtplan-14797pb