Startseite
Suche:
Newsletter:
Teilen auf Facebook   Instagram   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Vorsicht! Erhöhte Einbruchsgefahr!



-Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe-

 

Es ist in der Region vermehrt zu Einbrüchen in Häuser und Wohnungen gekommen. Ihre Polizei steht auch in diesen Fällen unter der Nummer

 

03381 56 0

 

für Sie als Ansprechpartner jederzeit gern zur Verfügung. Auch auf www.internetwache.brandenburg.de können Sie der Polizei Hinweise geben.

 

Folgende Fragen sind für die polizeilichen Ermittlungen von Bedeutung:

 

  • Konnten Sie fremde Personen in Ihrem Wohnumfeld beobachten, die sich verdächtig verhalten haben? Wie sahen diese Personen aus?
  • Haben fremde Personen bei Ihnen oder Ihren Nachbarn unter scheinbarem Vorwand geklingelt?
  • Sind Ihnen fremde Fahrzeuge in Ihrem Wohngebiet aufgefallen?
  • Wesentliche Informationen für die Polizei sind Datum, Uhrzeit  und Ort Ihrer Feststellungen.

 

 

In Notfällen wählen Sie bitte immer den Notruf der Polizei

 

110

 

So machen Sie Ihr Zuhause sicher:

 

  • Haustüren auch bei kurzer Abwesenheit abschließen und nicht nur zuziehen!
  • Fenster, Balkon- und Terrassentüren auch bei kurzem Verlassen schließen!
  • Gekippte oder offene Fenster bieten eine „günstige Gelegenheit“ für Einbrecher!
  • Verstecken Sie keine Schlüssel draußen!
    • Wechseln Sie das Schloss nach Verlust oder Diebstahl von Schlüsseln.
  • Nutzen Sie mechanische Sicherungen für Haus- und Wohnungstüren, Nebeneingänge, Balkon- und Terrassentüren sowie Fenster!
    • Gut gesicherte Fenster und Türen zu öffnen, erfordert in der Regel einen hohen Zeitaufwand und verursacht Lärm. Davor schrecken auch „Profis“ zurück.
  • Sollen Sie für längere Zeit nicht zu Hause sein, informieren Sie Ihren Nachbarn, lassen Sie den Briefkasten  leeren, hinterlassen Sie keinen Hinweis auf dem Anrufbeantworter, lassen Sie Rollläden öffnen und schließen, verwenden Sie Zeitschaltuhren für eine unregelmäßige Beleuchtung und erwecken Sie so den Eindruck, dass jemand zu Hause ist!

 

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter:

www.internetwache.brandenburg.de

www.k-einbruch.de

www.polizei-beratung.de

 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe 

Ihre Polizeiinspektion Brandenburg

Magdeburger Straße 52

14470 Brandenburg an der Havel

 

Weitere Informationen

Tourismus Kloster Lehnin


Maerker Kloster Lehnin


Facebook Gemeinde kloster Lehnin

 


 

Instagram Gemeinde Kloster Lehnin



Bürgerinformationsbroschüre


Logo


http://www.findcity.de/?m=gemeinde-kloster-lehnin-stadtplan-14797pb