Startseite
Suche:
Newsletter:
Teilen auf Facebook   Instagram   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Wie werden echte Durstlöscher produziert?



Dieser  spannenden Frage gingen 12 „Ferienkinder“  der ITBL gemeinsam mit Herrn Schönbeck  von der Hansa- Heemann  AG nach.

 

Erstes Kribbeln verspürten wir bereits beim Empfang, als die Besucheraufkleber verteilt wurden. Die anschließende kleine Einführung per Film war sehr spannend und die dazu gereichten  kühlen Getränke kamen prima an. 

 

Wir haben viel erfahren über das Lehniner Wasser und wie es angereichert wird, damit am Ende all die leckeren Geschmacksrichtungen herauskommen. Sozusagen vom Balkon aus  konnten wir verfolgen,  wie die Flaschen aufgeblasen, gefüllt, verschraubt, beklebt und für den Transport verpackt werden. Sogar den Papa von Jannes haben wir gesehen.   Richtig was los war bei den Gabelstaplerfahrern. Die sind hin- und her gesaust, um tausende Flaschen für das Verladen und Transportieren vorzubereiten.

 

So richtig spritzig wurde es dann zum Abschluss. Wir durften Getränke verkosten und raten, welche Geschmacksrichtungen sich dahinter verbergen.

 

Das war echt ein toller Ausflug! Und wer weiß, vielleicht kommt in einigen Jahren ein Auszubildender vom Schulcampus Lehnin?

 

Vielen Dank an Herrn Schönbeck und an die Firma „ Behrendt- Touristik“, die für den Transport sorgte.

 

 

Erzieher und Kinder der ITBL

Tourismus Kloster Lehnin


Maerker Kloster Lehnin


Facebook Gemeinde kloster Lehnin

 


 

Instagram Gemeinde Kloster Lehnin



Bürgerinformationsbroschüre


Logo


http://www.findcity.de/?m=gemeinde-kloster-lehnin-stadtplan-14797pb