Jugendarbeit in Kloster Lehnin - Auch 2013 kunterbunte Ferien

Gemeinsam haben wir  auch 2013 kunterbunte Ferien  verbracht und leider waren sie wie jedes Jahr ruckzuck vorbei.

 

Ein Höhepunkt war der Besuch des Outdoor-Erlebnissparks in Bad Belzig. Hier belegten alle einen Grundkurs,  durch den uns Bogenschütze,  Herr Klaus,  führte. Zu Beginn wurden wir präzise, kompetent und zugleich einfach in die theoretischen Grundlagen des Bogenschießens eingewiesen, um anschließend schnell zur Praxis überzugehen. Jeder von uns erhielt leihweise einen traditionellen und handgefertigten Reiterbogen (Recurvebogen) in einer leichten Zugstärke, um das richtige Schießen mit Pfeil und Bogen problemlos erlernen zu können. Zusätzlich wurde jeder mit Holzpfeilen sowie Arm- und Fingerschutz ausgestattet und es ging an die praktische Übung.

Erst auf die Zielscheibe und anschließend durch den zweistündigen Wald Parcours mit steigender Herausforderung.

 

Besonderen Spaß hatten alle bei einem Besuch der Stadt Leipzig mit einem Abstecher in den Zoo, wo wir auch schon im letzten Jahr waren. Der Sommer meinte es in diesem Jahr besonders gut mit uns und die Temperaturen überschritten sogar die 30-Grad-Marke. So verbrachten wir viele schöne Stunden an  unseren Badeseen. Hier war es für alle gut auszuhalten.

 

Wie jedes Jahr wieder sehr beliebt der Klaistower Kletterpark, auch hier war der Bus wie immer voll und alle hatten Spaß in luftiger Höhe.

Unser Garten  war wie immer sehr beliebt zum Chillen, besonders begehrt die Plätze auf unseren Sommerliegen. Natürlich powerten wir uns auch sportlich aus. Anschließend glühte unser Grill und es wurden unzählig viele heiße Würstchen verdrückt.

 

Bei den Mädchen wie immer sehr beliebt die eigene Schmuckgestaltung. Hier entstanden zauberhafte Federohrringe und echte Unikate.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Lehnin
Di, 08. Oktober 2013

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Neuer Spielplatz in Damsdorfer Ortsmitte
Fahrplanänderungen ab 07.02.2022
Nach den Winterferien kommt es ab Montag, 07.02.2022 u.a. zu den folgenden Fahrplanänderungen: ...