Feueralarm in der Kita Netzen


Bild zur Meldung: Feueralarm in der Kita Netzen



Am 12.02.2014 um 9:30 Uhr ertönten in der Kita „Dreikäsehoch“ in Netzen die Brandmelder: „Dicker Rauch steigt aus dem Keller. In den 3 Gruppenräumen der Kita herrscht Aufregung – Feuer, Feuer, Feuer !!!“ Doch die Erzieherinnen reagieren besonnen, sammeln die Kinder ein und begeben sich schnellstmöglich auf den zugewiesenen Sammelplatz, auf dem Sportplatz hinter der Kita. Dann kam auch schon die Netzener Feuerwehr. Unter Atemschutz wird die Kita erkundet und der „Brandherd“ entdeckt. So eine Aufregung in der Kita… und es handelte sich „NUR“ um eine Brandschutzübung, die von der Kita-Leiterin Regina Töpfer und dem Netzener Ortswehrführer Torsten Menz geplant wurde. Ziel dieser Übung war eine rasche Evakuierung der Kita durch das Erzieherteam und das Testen der Reaktionen der Kinder. Das Erzieherteam und die Kinder reagierten wirklich vorbildlich. Sollte es in der Kita einmal „richtigen“ Alarm geben - sie sind gerüstet !!! -Freiwillige Feuerwehr Netzen-

Weitere Informationen