Startseite
Suche:
Newsletter:
Teilen auf Facebook   Instagram   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Tourismusverein „Kloster Lehnin“ e.V. präsentiert sich gleich zweimal in Berlin



Brandenburgischer Reisemarkt im Berliner Ostbahnhof

Am Samstag, den 05. April  fand der nunmehr 35. Brandenburgische Reisemarkt im Berliner Ostbahnhof, erstmals mit einem Stand des Lehniner Tourismusvereins, statt.

Zwischen 10:00 Uhr und 17:00 Uhr trafen die Berliner und ihre Gäste wieder auf die ganze Vielfalt von buchstäblich „nahe liegenden“ Urlaubsangeboten.

Über 200 Anbieter touristischer Leistungen – aus Berlin und Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Sachsen-Anhalt, Thüringen, Bayern und Polen - boten an mehr als 100 Ständen den Besuchern unzählige Angebote von Hotel- und Gaststättengewerbe, Kultur- und Erlebnistourismus, von Bädern, Schifffahrtsgesellschaften und Reiseunternehmen - komplette Urlaubsarrangements für alle Reiselustigen, die den Urlaub ohne viel eigenes Dazutun gern komplett organisiert haben wollen, aber auch Tipps für jene, die sich gern selbst auf den Weg machen, um per Bahn, Bus oder mit dem Fahrrad die schönsten Regionen zu erkunden.

Ein Gewinnspiel mit wertvollen Preisen, Extra-Angebote nur an diesem Tag und ein Bühnenprogramm umrahmten die sehr gut organisierte Reisemesse.

 

Brandenburg-Tag  in Spandau

Auch der 6. Brandenburg-Tag in Berlin-Spandau versprach am 26. April 2014, von 11:00 bis 18:00 Uhr auf dem Marktplatz in der Altstadt Spandau beste Ausblicke und „Probierpackungen“ von all dem, was das brandenburgische Umland zwischen Spreewald und Prignitz für die Besucherinnen und Besucher zu bieten hat.
Der Markt ist Brandenburgs umfangreichste open-air-Tourismuspräsentation zum Start in die touristische Hauptsaison. Rund 50 verschiedene Aussteller präsentierten ihre regionalen Offerten und übergreifende Themen – in diesem Jahr zum Beispiel UNESCO-Welterbestätten, „Preussisches Arkadien“ oder den Radtourismus.

Zahlreiche Reise- und Ticketverlosungen – zum Beispiel für die Fontane-Festspiele in Neuruppin, historische Touren in der Prignitz oder eine Wochenendreise in den Fläming – waren  inklusive.

Ein buntes Bühnenprogramm mit Livemusik der „Anno Rock Band", und Spezialitäten und Delikatessen aus Brandenburg rundeten das Stadtfest zwischen Ostern und dem Maifeiertag ab. Die Kleinbahn „Hans Dampf" fuhr den ganzen Tag zwischen der Altstadt und dem Toyota-Kinderfest an der Straße am Juliusturm.

 

Resümee: Die Resonanz der Besucher auf unsere Angebote war sehr positiv, insbesondere beim Brandenburgischen Reisemarkt war der Andrang überragend, sodass der Tourismusverein auch im nächsten Jahr wieder in Betracht zieht, beide Veranstaltungen zu besuchen, um die Gemeinde Kloster Lehnin mit all Ihren Facetten zu vermarkten. An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlich bei den Mitgliedern bedanken, die ehrenamtlich die Stände betreut haben.

 

Der Vorstand

Weitere Informationen

Tourismus Kloster Lehnin


Maerker Kloster Lehnin


Facebook Gemeinde kloster Lehnin

 


 

Instagram Gemeinde Kloster Lehnin



Bürgerinformationsbroschüre


Logo


http://www.findcity.de/?m=gemeinde-kloster-lehnin-stadtplan-14797pb