Startseite
Suche:
Newsletter:
Teilen auf Facebook   Instagram   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Hopp on Hopp off – Museen erkunden in Potsdam-Mittelmark


Bild zur Meldung: Programm_Feuer und Flamme für unsere Museen



Seien Sie dabei wenn am 25. Oktober von 13:00 bis 20:00 Uhr bei freiem Eintritt viel “Flammendes“ geboten und darüber hinaus Lehrreiches und Wissenswertes vermittelt wird. Der Landkreis Potsdam-Mittelmark hat sich hier vor 10 Jahren an das Thema heran getraut. Allerdings ist aus dem Gedanken „Museumsnacht“ ein „Museumstag“ geworden. Gleich im ersten Jahr haben wir  festgestellt, dass unsere Besucher doch lieber im Hellen  unterwegs sind und den Tag bei stimmungsvollen Fackel- und Kerzenschein in den Abendstunden beenden. Also haben die Leiter der musealen Einrichtungen in Potsdam-Mittelmark beschlossen, den gemeinsamen „Aktionstag Feuer und Flamme für unsere Museen“ zu veranstalten und diesen bei Beginn der Dunkelheit mit Feuer und Flammen ausklingen zu lassen. Mit den Jahren haben sich weitere Museen aus anderen Landkreisen und der Stadt Brandenburg an der Havel unserem Projekt angeschlossen. Über 60 Museen öffnen nun ihre Einrichtungen ab 13.00 Uhr bis in die Abendstunden und bieten nebenbei kulturelle Programme unterschiedlichster Art bei freiem Eintritt.

 

Von Hamburg bis München, Museumsnächte in den Großstädten sind mittlerweile zu kulturellen Highlights in den Städten geworden. Weit aus ungewöhnlicher sind dagegen Museumsnächte in ländlichen Regionen.

 

So ein Aktionstag ist ein hervorragender Anlass, sich einen Überblick über die historischen, architektonischen und künstlerischen Schätze der Region zu verschaffen, geschichtliche Hintergründe von Städten oder Gemeinden zu erfahren und Wissenswertes über die Lebensverhältnisse unserer Vorfahren kennenzulernen.

 

Insgesamt 64 Museen beteiligen sich im 10. Jahr des Aktionstages; so aus dem Elbe-Elster Landkreis (1) über Teltow-Fläming (2), Potsdam-Mittelmark (42), Stadt Brandenburg an der Havel (2), das Havelland (13), Oberhavel (1) bis hinauf in die Ostprignitz-Ruppin (4).

 

Alle Museen haben für Ihre Besucher wieder ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt.

 

Die Palette ist groß und reicht vom Regionalmuseum über Schlösser, Klöster und Burgen, bis hin zur Garten – und Kleinkunst und zu den technischen Errungenschaften der Automobil- und Flugzeugentwicklung.

 

Erleben Sie ungewöhnliche Programme in und rund um museale Einrichtungen, wie beispielsweise Modenschau, Tanz, Filmvorführungen, Lesungen, Hüttenabend und Erlebnisgastronomie, Amateurfunken, Film, Tanz und Musik, eine Spritztour mit einem Oldtimer, Konzerte, Wanderungen, Kunst, mittelalterliches Backen und Braten, Vorführungen von historischen Leuchten und alten Motoren, ein Kettensägenkünstler zeigt sein Können, es gibt illuminierte Parks und Gärten, Schatzsuche für Kinder, Hörspiel am Lagerfeuer, Lesungen u.v.a.m.

 

Traditionell werden in den Abendstunden Feuerschalen, Fackeln und Kerzen angezündet. Auch der kulinarische Genuss kommt nicht zu kurz, probieren Sie preußische Kartoffelsuppe oder Kartoffelbrot.

 

Das komplette Programm finden Sie unter:
www.Potsdam-Mittelmark. de /Kultur/Veranstaltungen

 

13:00 Uhr beginnt die Auftaktveranstaltung des Landkreises Potsdam-Mittelmark mit Vertretern aus Politik und Kultur auf der Bismarckhöhe Werder (Havel) im Christian-Morgenstern-Museum samt Ausstellungsturm.

 

 

 

Weitere Informationen

Downloads

Download

Tourismus Kloster Lehnin


Maerker Kloster Lehnin


Facebook Gemeinde kloster Lehnin

 


 

Instagram Gemeinde Kloster Lehnin



Bürgerinformationsbroschüre


Logo


http://www.findcity.de/?m=gemeinde-kloster-lehnin-stadtplan-14797pb