Startseite
Suche:
Newsletter:
Teilen auf Facebook   Instagram   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

„Weihnachtsfrieden“ in Kloster Lehnin ?


Bild zur Meldung: „Weihnachtsfrieden“ in Kloster Lehnin ?



 

Nachkommen von am 1. Weltkrieg beteiligten Soldaten  trafen sich erneut vor wenigen Wochen im französischen Frelinghien im Gedenken an Waffenstillstand und Verbrüderungen von mindestens 100000 Soldaten der in Flandern der Westfront kämpfenden Parteien; hauptsächlich Briten und Deutsche.  Am 24. Dezember 1914 und an folgenden Tagen fand der sogenannte „Weihnachtsfrieden“ statt, der zu einer von der Befehlsebene nicht autorisierten Waffenruhe führte.

 

Einer der bedeutsamsten Nachkommen ist Heinz Meier, wohnhaft in Kloster Lehnin, Ortsteil Göhlsdorf, dessen Opa Wilhelm Hellinger als Frontmusiker mit dem „Königlich-Sächsischen Musikkorps des 133er Infanterie-Regiments/Zwickau  am 1. Weltkrieg in Belgien und Frankreich teilnahm. Er hat dort Weihnachten 1914 mit einem inzwischen 105 Jahre alten Waldhorn den „Kleinen Frieden von Flandern“ geblasen.

Interessenten können sich gerne an Herrn Meier wenden , Tel. 033207/568527.

Weitere Informationen

Tourismus Kloster Lehnin


Maerker Kloster Lehnin


Facebook Gemeinde kloster Lehnin

 


 

Instagram Gemeinde Kloster Lehnin



Bürgerinformationsbroschüre


Logo


http://www.findcity.de/?m=gemeinde-kloster-lehnin-stadtplan-14797pb