Startseite
Suche:
Newsletter:
Teilen auf Facebook   Instagram   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Besuch vom Ministerpräsidenten an der Grund- und Oberschule Lehnin


Bild zur Meldung: Besuch vom Ministerpräsidenten an der Grund- und Oberschule Lehnin



Erst ganz aufgeregt und dann doch cool. Was zieht man an, wenn sich für den 25. Juni 2015 der Ministerpräsident Brandenburgs, Herr Dr. Dietmar Woidke und einige weitere interessierte Personen ankündigen. Wichtige Frage??

Thema dieses Besuches des Ministerpräsidenten: Das Berufsorientierungskonzept der Schule auf der „Zukunftstour Jugend“ durch Brandenburg“.

Natürlich wird einiges vorbereitet, denn schließlich soll nicht nur das BO-Konzept der Schule gezeigt werden. Wichtig ist hier das Gespräch mit den Schülern der 8. bis 10. Klassen, die die Berufsorientierung bisher erlebten.

Nachdem der Schulleiter, Herr Dr. Lenius, die interessierte Gemeinschaft an der Bibliothek begrüßte, gab es eine Führung über den Schulcampus. Dabei wurden die IOS-Projekte „Arboretum“ und „Zeitreise“ mit Unterstützung der Projektleiter Frau Blümer, Baukünstlerin aus Potsdam und Herrn  Stapel, Gartenlandschaftsbauer aus Wilhelmshorst und den beteiligten Schülern erläutert. Mit einem Blick in einige Unterrichtsräume wurde anschließend die Gesprächsrunde mit einer Vorstellung des Berufsorientierungskonzeptes eröffnet. Die 16 Schüler der 8. bis 10. Klasse berichteten über ihre bisherige Vorbereitungen und Praxiserfahrungen für die Berufswahlentscheidung aus ihrer Sicht und benannten ihre Berufswünsche. Hier wollte der Ministerpräsident wissen, wie zufrieden sie mit der Vorbereitung sind und welche Verbesserungen sie sich wünschen. Im Vergleich mit anderen Schulen, so die Schülersprecherin Isabell Pausemann, gibt es keine weitere Schule mit solch einem umfassenden Konzept.

Wie wurde nun das Kleidungsproblem gelöst? Anzugsordnung oder Zivil? Na, normal.

Aber die 10. Klassen hatten doch ihre Mottowoche. Und an diesem Tag waren die „Sixtieths“ angesagt, also Blümchen im Haar und Pettycoat. Diese Mottotage gehören zum Schulleben dazu.

So saßen die Schülerinnen auch in der Gesprächsrunde in ihrer Sixtieth-Kleidung und das Gespräch verlief nach vorheriger Aufregung auch ganz cool. Ein Schnappschuss zeigt auch die amüsante Seite zwischen Schüler und dem Ministerpräsidenten.

Neben Herrn Woidke waren unter anderem auch der Landrat von Potsdam-Mittelmark, Herr Wolfgang Blasig, der  Bürgermeister von Kloster Lehnin, Herr Kreykenbohm, Herr Bürig, HWK Potsdam, Frau Müller, Zentrum für Gewerbeförderung Götz, Herr Brack, Leiter des ÜAZ Brandenburg, Frau Linke, TGZ Belzig, Frau Bothe, Berufsberaterin der Arbeitsagentur Brandenburg, Frau Dr. Gerloff, LSA , Herr Wicke, IOS-Regionalpartner, Frau Kuhnwald, „MINT-Zukunft schaffen“ sowie Pressemitarbeiter anwesend. Sie waren wohl positiv vom  Schulcampus Lehnin und dem Angebot zur Berufsorientierung beeindruckt.

 

Geschrieben 28.06.2015, I. Meyer, Praxislernkoordinatorin

Tourismus Kloster Lehnin


Maerker Kloster Lehnin


Facebook Gemeinde kloster Lehnin

 


 

Instagram Gemeinde Kloster Lehnin



Bürgerinformationsbroschüre


Logo


http://www.findcity.de/?m=gemeinde-kloster-lehnin-stadtplan-14797pb