Startseite
Suche:
Newsletter:
Teilen auf Facebook   Instagram   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Stellenausschreibung für die Gemeinde Kloster Lehnin - Leiter/Leiterin des Rechnungsprüfungsamtes



Die Gemeinde Kloster Lehnin sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt

 

                        Leiter/Leiterin des Rechnungsprüfungsamtes

 

mit einer abgeschlossenen Ausbildung als Diplom-Verwaltungsbetriebswirt/In (FH) oder Diplom-Verwaltungswirt/In (FH) sowie eine mindestens 3 jährige Berufserfahrung in der Finanzverwaltung einer öffentlichen kommunalen Verwaltung. Kenntnisse in der Doppik sowie auf dem Gebiete des kommunalen Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesens sind erforderlich. Die Beschäftigung erfolgt zunächst befristet für 2 Jahre mit der Option der unbefristeten Übernahme.

 

Die Gemeinde Kloster Lehnin beabsichtigt im Rahmen einer öffentlich-rechtlichen Vereinbarung, ein gemeinsames Rechnungsprüfungsamt mit der Stadt Beelitz und der Gemeinde Seddiner See zu bilden. Die Gemeinde Kloster Lehnin ist für 10.300 EW, Stadt Beelitz für 11.900 EW und die Gemeinde Seddiner See für 4.100 EW zuständig.

 

Das Aufgabengebiet umfasst nach § 102 Abs. 1 Bbg. KVerf die Prüfung

 

  • der Jahres- und Gesamtabschluss
  • der Vorgänge in der Finanzbuchhaltung zur Vorbereitung der Jahresabschlussprüfung
  • der Zahlungsabwicklung und Liquiditätsplanung
  • der Kassen
  • der Vergaben
  • die Prüfung der Verwaltung auf Ordnungsmäßigkeit, Zweckmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit
  • die Verwendung kommunaler Zuwendungen und Garantieverpflichtungen bei übertragenen Aufgaben soweit sich die Kommunen eine solche vorbehalten
  • die Programme zur Ermittlung von Ansprüchen und Zahlungsverpflichtungen für die Finanzbuchhaltung und Zahlungsabwicklung sowie zur elektronischen Speicherung von Büchern und Belegen.

 

Weiterhin ist der/die Stelleninhaber/in verantwortlich für die durch die Gemeindevertretung übertragenen Aufgaben. Er/Sie ist in seiner sachlichen Tätigkeit direkt der Gemeindevertretung der Gemeinde Kloster Lehnin unterstellt.

 

Wir setzen voraus, dass Sie über ein hohes Maß an Engagement und Belastbarkeit verfügen, sowie Verhandlungs- und Organisationsgeschick, Durchsetzungsvermögen und Diskretion.


Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden. Die Tätigkeit wird nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst (TVöD)  mit der Entgeltgruppe E 10 entlohnt.

 

Bei Interesse können Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen wie Tätigkeitsnachweise, Lebenslauf und sonstige Nachweise zu Berechtigungen bis zum 11.12.2015 an die Gemeinde Kloster Lehnin, Der Bürgermeister, Friedensstr. 3 in 14797 Kloster Lehnin richten.

 

Bitte fügen Sie einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei, bei Nichtvorlage können Unterlagen im Falle einer Absage nicht zurückgeschickt werden. Bewerbung geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellten im Sinne von § 2 SGB IX sind erwünscht.

 

Für evtl. Anfragen steht Ihnen die Kämmerin Frau Keding  unter der Tel. Nr. 03382/7307-30 zur Verfügung.

 

gez. Bernd Kreykenbohm

Bürgermeister

Weitere Informationen

Tourismus Kloster Lehnin


Maerker Kloster Lehnin


Facebook Gemeinde kloster Lehnin

 


 

Instagram Gemeinde Kloster Lehnin



Bürgerinformationsbroschüre


Logo


http://www.findcity.de/?m=gemeinde-kloster-lehnin-stadtplan-14797pb