Wir verurteilen das Attentat in Paris



In unserer 6. Klasse haben wir über das Attentat in Paris gesprochen und finden diese grausame Tat abscheulich. Wir haben eine Schweigeminute abgehalten, um unser Mitgefühl zu zeigen. Eine kleine Befragung haben wir auch durchgeführt: Lehrer, Erzieher und viele Kinder sind entsetzt, traurig und finden es furchtbar, dass 130 Menschen erschossen wurden und zu Tode kamen.

 

Wir sind traurig und unsere Gedanken sind in Paris.

 

Junge Reporter der Grundschule „Am Fenn“:  Josephin, Merle und Fiona (Klasse 6)

Weitere Informationen