Ehemaliges Zisterzienserkloster in LehninBannerbildGrüne Weiden - Glückliche TiereBadestelle am Emstaler Schlauch

Pilgern auf dem Bernhardspfad rund um das Kloster Lehnin

„Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.“ 

Mit diesem Zitat des Dichters Johann Wolfgang von Goethe lade ich Sie herzlich zum Eröffnungskonzert der 41. Lehniner Sommermusiken am 14. Juli 2016 in die Klosterkirche St. Marien zu Lehnin ein. Den ganzen Sommer über bis in den September hinein erwarten Sie Konzerte mit Künstlerinnen und Künstler unterschiedlichster Prägung : Alte Musik, rockige Klänge, Chöre und Orchester, Solisten, Ensembles, Philosophisches und Literarisches bis hin zu Oper. Zusätzlich zu dieser großen Fülle der Lehniner Sommermusiken  setzt das Programm der Musica Mediaevalis seinen Schwerpunkt auf die Musik des Mittelalters und schafft so eine Verbindung von der Klostertradition der Zisterzienser hin zur Neuzeit! Schauen Sie doch einfach rein ins Programm und wählen Sie, was Ihnen zusagt!

Wenn Sie genau gelesen haben,  fragen Sie sich womöglich, was das soll: ein Pilgerzitat zur Eröffnung einer Konzertreihe? Bitte wundern Sie sich nicht!  In diesem Jahr ist das Eröffnungskonzert ein „Pilgerkonzert“ – ein Wandelkonzert durch das Kloster Lehnin und seine Räume mit Musik, Klängen und Worten von Bach, Mozart, Reger, Pärt & Rilke. Das Programm rankt sich um Rainer Maria Rilkes „Buch von der Pilgerschaft“. Mit diesem besonderen Konzert findet zugleich auf ein weiteres besonderes Ereignis seinen gebührlichen Auftakt! Mit einem Pilgersymposium am 15. Juli soll die Eröffnung des Bernhardspfades rund um Lehnin, durch Nahmitz, Netzen, Trechwitz, Damsdorf, Emstal und Rädel. Der Weg wurde durch die Kommune Kloster Lehnin ausgeschildert und für die Tage vom Donnerstag, 14. Juli, bis Sonnabend, 16. Juli, sind Sie alle herzlich eingeladen, in großer Zahl diesen Weg einzuweihen.
Für das Symposium am Freitag und für das Mitpilgern am Samstag bitten wir um Ihre Anmeldung bei Stefan Beier Tel. 03382 - 76 88 41, stefan.beier@diakonissenhaus.de

Im Namen aller Beteiligten sage ich Ihnen zu allen Ereignissen „Herzlich willkommen!“

 

Andrea Richter

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Lehnin
Mo, 11. Juli 2016

Bild zur Meldung
Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  

09:00–12:00 Uhr

Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   

geschlossen

Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   

geschlossen bzw.

nach telefonischer Terminvereinbarung

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
BIC:    
BYLADEM1001

 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
BIC:    
WELADED1PMB 

 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichens bzw. Zahlungsgrund