Startseite
Suche:
Newsletter:
Teilen auf Facebook   Instagram   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ausbau der Straße "Kleine Gasse" im OT Emstal



Es wird die gemeindeeigene Straße „Kleine Gasse“ im OT Emstal mit einer Ausbaubreite von 3,0 m auf der gesamten Länge von ca. 100 m grundhaft ausgebaut. Die Entwässerung erfolgt über einen Ablauf mit Anschluss über einen ca. 42 m langen Regenwasserkanal (KG-PVC-Rohre DN 250) an das vorhandene Regenentwässerungsnetz.

 

Die Oberflächenbefestigung erfolgt mit Beton-Rechteckpflaster 200x100x80 mm in der Farbe grau.

Die Pflasterfläche wird an der wasserführenden Seite mittels Rundbord aus Beton und an der höher liegenden Seite mittels Tiefbord aus Beton eingefasst. Die Herstellung der beidseitigen Bankette (Breite zwischen 0,5 m und 2,0 m) erfolgt mit befahrbarem Schottermaterial.

Die vorhandenen Grundstückszufahrten werden mit dem vorgefundenen Material, bei unbefestigten Zufahrten mittels einer Schottertragschicht, höhenmäßig an das Niveau der neuen Fahrbahn angepasst.

 

Nach erfolgtem Ausbau wird die Kleine Gasse als Einbahnstraße von der Brücker Straße in Richtung Backofenmuseum beschildert. Wobei ein Einbiegen in die Kleine Gasse aus Richtung „An der Aue“ kommend auf Grund der ungenügenden Schleppkurve nicht mehr möglich ist.

 

vorgesehene Bauzeit ca. 5 Wochen

(Baubeginn: voraussichtlich Ende März)

Weitere Informationen

Tourismus Kloster Lehnin


Maerker Kloster Lehnin


Facebook Gemeinde kloster Lehnin

 


 

Instagram Gemeinde Kloster Lehnin



Bürgerinformationsbroschüre


Logo


http://www.findcity.de/?m=gemeinde-kloster-lehnin-stadtplan-14797pb