Badestelle am Emstaler Schlauch | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteGrüne Weiden - Glückliche Tiere | zur StartseiteEhemaliges Zisterzienserkloster in Lehnin | zur Startseite
 

Sonntagsfahrverbot für LKW bis 26. April 2020 aufgehoben

Aufgrund der zunehmenden Verbreitung des „Corona-Viurs" ist festzustellen, dass es im Land Brandenburg in stärkerem Maße Artikel aller Art nachgefragt werden und es hierdurch zu Versorgungsengpässen kommen kann. Um die ausreichende Verfügbarkeit der für die Bevölkerung und Wirtschaft wichtigen Güter — auch im Blick auf längere Transportzeiten durch Grenzschließungen/Grenzkontrollen sowie besondere Bedarfe des Einzelhandels infolge veränderter Öffnungszeiten — zu garantieren, sind effiziente Lieferketten erforderlich.

Vor diesem Hintergrund wird für das Land Brandenburg vom "Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung" eine Ausnahmegenehmigung für LKW-Verkehr gemäß § 46 Abs. 2 StVO zum Sonn- und Feiertagsfahrverbot gemäß § 30 Abs. 3 und 4 StVO erteilt. Diese Ausnahmegenehmigung tritt ab sofort in Kraft und gilt bis 26. April 2020.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 23. März 2020

Mehr über

Weitere Meldungen

Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  

09:00–12:00 Uhr

Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   

geschlossen

Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   

geschlossen bzw.

nach telefonischer Terminvereinbarung

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
BIC:    
BYLADEM1001

 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
BIC:    
WELADED1PMB 

 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichens bzw. Zahlungsgrund