Staatliche Soforthilfe für Kleinstunternehmen

Eckpunkte für eine 50-Mrd. Euro umfassende staatliche Soforthilfe zugunsten von Kleinstunternehmen aus allen Wirtschaftsbereichen und Angehörigen der Freien Berufe:

- bis 9.000€ Einmalzahlung für 3 Monate bei bis zu 5 Beschäftigten

- bis 15.000€ Einmalzahlung für 3 Monate bei bis zu 10 Beschäftigten 

Ziel: Zuschuss zur Sicherung der wirtschaftlichen Existenz und zur Überbrückung von akuten Liquiditätsengpässen, u.a. durch laufende Betriebskosten wie Mieten, Kredite für Betriebsräume, Leasingraten u.ä.

Voraussetzung: wirtschaftliche Schwierigkeiten in Folge von Corona.

 

Die Beantragung bei der ILB ist ab morgigen Mittwoch möglich. Mehr Infos:

https://www.ilb.de/de/index.html. Das Wirtschaftsministerium hat Service-Rufnummern (Mo-Fr 8 bis 18 Uhr) geschaltet: 0331/866-1887, -1888, -1889.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 24. März 2020

Mehr über

LEHNIN

Weitere Meldungen

Neuer Spielplatz in Damsdorfer Ortsmitte
Fahrplanänderungen ab 07.02.2022
Nach den Winterferien kommt es ab Montag, 07.02.2022 u.a. zu den folgenden Fahrplanänderungen: ...