Grüne Weiden - Glückliche TiereBannerbildBadestelle am Emstaler SchlauchEhemaliges Zisterzienserkloster in Lehnin

Coronakrise – Gemeinsam die Herausforderung meistern

Offener Brief des Bürgermeisters an die Bürgerinnen und Bürger von Kloster Lehnin

 

Die Coronakrise verursacht tiefe Einschnitte in unser Leben. Die Folgen für die Gesellschaft sind katastrophal. Die Krise bringt Leid in Familien, Sorgen um die Gesundheit, die Existenz und den Arbeitsplatz. Kontaktbeschränkungen beeinträchtigen uns stark.

 

Besuche der Großeltern/Eltern und von Freunden sind kaum noch möglich. Allen wird ein Höchstmaß an Verständnis, Disziplin, Flexibilität und Einsatz abverlangt. Die täglichen Lagedarstellungen zeigen uns, dass eine Entschärfung der Situation noch nicht in Sicht ist.

 

Deshalb sind die Einhaltung der Verhaltensempfehlungen sowie der Eindämmungsverordnung unverzichtbare Bestandteile der Bekämpfungsstrategie des Landes Brandenburg (siehe www.corona.brandenburg.de). Bitte beachten Sie diese Regeln! Halten Sie die Kontaktbeschränkungen ein, trotz des erwarteten schönen Wetters.

 

Leider gibt es vereinzelt Mitmenschen, die diese Kontaktbeschränkungen ignorieren. Aus diesem Grund reagiert das Land Brandenburg nun mit Bußgeldern bei Verstößen gegen die Eindämmungsverordnung, um die Allgemeinheit zu schützen. Unsere Mitarbeiter/innen werden -nun auch in Amtshilfe für den Landkreis Potsdam-Mittelmark- im Gemeindegebiet die Einhaltung der Beschränkungen kontrollieren. Dies erfolgt auch an den Abenden und an den Wochenenden. Sie werden im erforderlichen Umfang aufklären und ggf. Verstöße ahnden.

 

Als Bürgermeister bitte ich Sie um Verständnis für diese notwendigen Maßnahmen. Bringen Sie unseren Mitarbeiter/innen Respekt entgegen und seien sie kooperativ. Denn diese setzten die Verordnungen des Landes um, damit Sie geschützt werden.

 

Die Maßnahmen haben nur ein Ziel: Die Eindämmung der Ausbreitung des Virus, denn derzeit steigt die Zahl der Infizierten täglich an. Deshalb müssen die sozialen Kontakte auf ein unverzichtbares Maß reduziert werden. Im Rathaus, in den Kitas und ITB’s sowie im Baubetriebshof sind Ihre Verwaltungsmitarbeiter/innen weiterhin für Sie ansprechbar. Leider können nicht alle Services in dem gewohnten Umfang aufrechterhalten bleiben. Bitte haben Sie dafür Verständnis, wenn Ihre Anfrage ggf. etwas später beantwortet wird.

 

Ich möchte diese Gelegenheit auch nutzen, allen zu danken, die daran mitwirken, dass das öffentliche Leben gewährleistet bleibt. Sie ermöglichen durch Ihr Engagement, dass wir die Herausforderungen in dieser Zeit gemeinsam meistern. In meinen Dank beziehe ausdrücklich auch die vielen ehrenamtlichen Initiativen und Helfer mit ein!

 

Ich bin sicher, dass es uns gemeinsam gelingen wird, diese Krise zu bewältigen. Unterstützen wir uns gegenseitig und rücken in dieser Zeit näher zusammen, füreinander und miteinander.

 

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit!

 

Ihr Uwe Brückner

 

Bürgermeister

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Sa, 04. April 2020

Bild zur Meldung
Mehr über

LEHNIN

Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  

09:00–12:00 Uhr

Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   

geschlossen

Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   

geschlossen bzw.

nach telefonischer Terminvereinbarung

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
BIC:    
BYLADEM1001

 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
BIC:    
WELADED1PMB 

 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichens bzw. Zahlungsgrund