Grüne Weiden - Glückliche TiereBadestelle am Emstaler SchlauchBannerbildEhemaliges Zisterzienserkloster in Lehnin

TAZV senkt Gebühren

Der Trink- und Abwasserzweckverband TAZV „Freies Havelbruch“ hat sich wirtschaftlich weiter stabilisiert. So können laut dem Verbandsvorsteher Uwe Brückner weitere Investitionen am Golzower Wasserwerk, in der Brandenburger Straße in Golzow und in der Krahner Hauptstraße vorgenommen werden. Dazu wird ein Kredit in Höhe von 750.000 Euro aufgenommen und es wurden Fördermittel akquiriert. Die Baumaßnahmen im Wasserwerk Golzow werden voraussichtlich im Spätherbst 2020 beginnen.

 

Die Verbandsversammlung beschloss für 2020/21 mit veränderten Gebührensatzungen insgesamt eine Entlastung für die 730 angeschlossenen Haushalte. So verteuert sich zwar der Kubikmeterpreis Trinkwasser von 2,03 €/m³ (netto) um 2 Cent (netto), aber der Kubikmeter Abwasser fällt von jetzt 5,03 €/m³ um 63 Cent.

                

              

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 10. August 2020

Mehr über

KRAHNE

Weitere Meldungen

Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  

09:00–12:00 Uhr

Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   

geschlossen

Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   

geschlossen bzw.

nach telefonischer Terminvereinbarung

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
BIC:    
BYLADEM1001

 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
BIC:    
WELADED1PMB 

 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichens bzw. Zahlungsgrund