Ehemaliges Zisterzienserkloster in LehninBannerbildBadestelle am Emstaler SchlauchGrüne Weiden - Glückliche Tiere

Abfallentsorgung kann sich im Winter verzögern

Winterliches Wetter erschwert nicht nur Autofahrern und Fußgängern den Alltag, sondern bereitet auch den Abfallentsorgern Probleme.

 

Das Entsorgungsunternehmen APM informiert darüber, dass sich in Folge dessen die Abfallentsorgung wegen der dann winterlichen Straßenverhältnisse verzögern kann.

 

Tipps: Lassen Sie Ihre Abfallbehälter deswegen vor dem Grundstück stehen, bis diese geleert wurden. Bis zum Samstag (13.02.2021) sollen alle Abholtermine in dieser Woche erledigt sein, sofern es die Straßenverhältnisse bei Ihnen vor Ort zulassen. Anwohner, in deren Straßen zum Zeitpunkt der Abfallentsorgung kein Winterdienst geleistet wurde, stellen bitte ihre Abfallbehälter am Abfuhrtag bis 6 Uhr an die nächstgelegene, beräumte Straße, zur Entsorgung bereit und holen diese nach erfolgter Leerung wieder zurück. Ggf. nutzen Sie vorübergehend auch die 40-l-Restmüllsäcke des Landkreises Potsdam-Mittelmark. Halten Sie den Abfallbehälterstandplatz und dessen Zugang schnee- und eisfrei.

 

Bei Frost können nasse Abfälle in Rest- und Bio-Behältern festfrieren und während sowie nach der Leerung darin verbleiben. Das ist sehr ärgerlich. Doch den Müllwerkern ist es strengstens untersagt, in den Abfallbehälter zu greifen, um festgefrorenen Abfall zu lösen. Deswegen bitte nasse Abfälle nicht lose in den Abfallbehälter werfen, wasserundurchlässige Abfalltüten nutzen (nicht für Bioabfall!), die Seitenwände im Behälter mit verschmutztem Papier auslegen. Sind die Abfälle in der Tonne bereits festgefroren, können Sie versuchen, diese mit einem Spaten vorsichtig vom Behälterrand zu lösen.

 

Im Moment ist es nicht möglich, die geplante Sperrmüllentsorgung und Elektrogeräteabholung durchzuführen. Der Grund sind die Schneemengen unter denen die bereitgestellten Gegenstände begraben sind.
Diese Entsorgungen werden nachgeholt, sobald es die Wetterlage wieder einigermaßen zulässt.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Fr, 05. Februar 2021

Mehr über

LEHNIN

Weitere Meldungen

Tipps
Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  

09:00–12:00 Uhr

Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   

geschlossen

Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   

geschlossen bzw.

nach telefonischer Terminvereinbarung

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
BIC:    
BYLADEM1001

 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
BIC:    
WELADED1PMB 

 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichens bzw. Zahlungsgrund