BannerbildBadestelle am Emstaler SchlauchEhemaliges Zisterzienserkloster in LehninGrüne Weiden - Glückliche Tiere

Baumfällungen wegen Blausiebbefall

Derzeit werden in Kloster Lehnin junge Linden gefällt, weil sie vom Blausieb befallen sind. Der in der Region heimische Falter legt seine Raupen an die Stämme ab, die dann die Leitbahnen der Bäume so zerfressen, dass die Versorgung von Wasser und Nährstoffen beeinträchtigt wird.  Der unterversorgte und kranke Baum stirbt ab und die Stand- und Bruchsicherheit sind nicht mehr gegeben. Um die Verbreitung einzudämmen ist es notwendig, befallende Bäume zu entnehmen.

 

Entdeckt wurden bisher 49 Linden entlang des Radweges Grebs-Netzen an der L 86, 26 Linden am Krahner Sportplatz und Eine an der Hauptstraße in Rädel.

 

Die gefällten Bäume werden in Abstimmung mit den zuständigen Stellen in den nächsten Jahren durch Neuanpflanzungen ergänzt, allerdings durch andere Arten wie z.B. Hainbuche und Traubeneiche.

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 12. Januar 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  

09:00–12:00 Uhr

Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   

geschlossen

Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   

geschlossen bzw.

nach telefonischer Terminvereinbarung

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
BIC:    
BYLADEM1001

 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
BIC:    
WELADED1PMB 

 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichens bzw. Zahlungsgrund