Badestelle am Emstaler SchlauchEhemaliges Zisterzienserkloster in LehninBannerbildGrüne Weiden - Glückliche Tiere

Nicht erst schneiden, wenn es wehtut!

Obwohl es noch nicht nach Frühling aussieht, dauert es nicht mehr lange, bis die Bäume und Sträucher austreiben. Schon in den Wintermonaten haben die Kraftfahrer*innen und Müllwerker*innen von der APM Abfallwirtschaft Potsdam-Mittelmark GmbH mit zugewachsenen und engen Straßen-Lichtraumprofilen zu tun. Dieser Umstand kann die Abfallentsorgung erheblich behindern.

 

Um eine schad- und gefahrlose Abfallentsorgung abzusichern, bittet die APM Abfallwirtschaft Potsdam-Mittelmark GmbH die Bürger*innen, bei sich oder in den Anliegerstraßen entsprechende Ausästungen vorzunehmen bzw. die zuständigen Stellen zu informieren.

 

Wer Bäume oder Sträucher schneidet, sollte allerdings die Vogelschutzzeit beachten – erlaubt ist also nur von Oktober bis Februar. Wenn ein Schneiden zwischendurch erforderlich ist, sollte auf Nester in den Gehölzen geachtet werden. Da die Tiere sich mittlerweile an die langen milden Temperaturen auch im Winter angepasst haben, kann es sein, dass sie bis in den Oktober hinein brüten bzw. auch früher damit anfangen.  

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Fr, 28. Januar 2022

Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  

09:00–12:00 Uhr

Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   

geschlossen

Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   

geschlossen bzw.

nach telefonischer Terminvereinbarung

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
BIC:    
BYLADEM1001

 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
BIC:    
WELADED1PMB 

 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichens bzw. Zahlungsgrund