Ehemaliges Zisterzienserkloster in LehninGrüne Weiden - Glückliche TiereBadestelle am Emstaler SchlauchBannerbild

Einschränkungen in der Trinkwasserversorgung

Laut dem "WAV Hoher Fläming" ist mit Einschränkungen in Reckahn, Krahne und Rotscherlinde in der Nacht vom 23. auf den 24. August 2022 zwischen 20 und 9 Uhr zu rechnen. Daher wird eine ausreichende Bevorratung mit Trinkwasser empfohlen.

 

Grund sind  Bauarbeiten zur Anpassung der Trinkwasserhauptleitung im Zuge der Sanierung des Wasserwerks Golzow.

 

Die Arbeiten in der Nacht vom 22. auf den 23. August haben laut WAV mehr Zeit in Anspruch genommen als erwartet. Für diesen Umstand bittet der Verband um Verständnis. Aufgrund dieser Erfahrung muss der Zeitraum für die heute beginnende Rohrnetzspülung bis morgen früh um 9 Uhr verlängert werden. 

 

Trotz größter Sorgfalt beim Arbeiten kann es vorübergehend zu Druckschwankungen und oder vorübergehenden Trübungen des Leitungswassers kommen, die aber gesundheitlich unbedenklich sind.

 

In dringenden Fällen können Herr Dohrmann (Wassermeister Tel. Nr.  0173/ 2136879) bzw. Herr Deichgräber (Vorarbeiter Tel. Nr. 0172/4180742) angerufen werden.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 23. August 2022

Bild zur Meldung
Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  

09:00–12:00 Uhr

Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   

geschlossen

Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   

geschlossen bzw.

nach telefonischer Terminvereinbarung

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
BIC:    
BYLADEM1001

 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
BIC:    
WELADED1PMB 

 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichens bzw. Zahlungsgrund