Startseite
Suche:
Newsletter:
Teilen auf Facebook   Instagram   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ohne UNS wird`s brenzlig – bitte unterstützen Sie uns!


Bild zur Meldung: Ohne UNS wird`s brenzlig – bitte unterstützen Sie uns!



365 Tage im Jahr, 24 Stunden rund um die Uhr erhalten Sie, wenn Sie den Notruf 112 wählen, Hilfe von Ihrer Feuerwehr.

Kennen Sie das?

Es ist Winter. Draußen herrschen Minusgrade. Sie liegen nachts im Bett und schlafen. Sie freuen sich über die Wärme und Gemütlichkeit Ihres Bettes. Eine Feuerwehrsirene reißt Sie aus dem Schlaf. Sie werden sich vielleicht sogar darüber ärgern, dass Sie nachts so unsanft geweckt werden. Sie denken sich aber nichts weiter dabei und werden wieder einschlafen.
Anders sieht es mit den aktiven Mitgliedern Ihrer Feuerwehr aus. Hier werden etliche dabei sein, die aufstehen und sich schnellstmöglich zum Feuerwehrgerätehaus begeben. Über Funk werden sie über den Einsatzort und die Einsatzart informiert.

 

Der schwere Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen oder ein Wohnungsbrand bei dem sich noch Personen im Haus befinden. Von einem Einsatz mit Rettungsgeräten bis zum Einsatz unter Atemschutz ist jetzt alles möglich. 3 Minuten nach dem Alarm, werden alle Lichter in der Fahrzeughalle brennen und die ersten Feuerwehrleute werden in Einsatzkleidung das erste Fahrzeug besetzen. Nach ca. 4 Minuten wird das Martinshorn ertönen und der Gruppenführer des ersten Fahrzeuges wird sich über Funk bei der Leitstelle melden. Vor ca. 5 Minuten lagen diese Leute in ihrem warmen gemütlichen Bett. Jetzt sind sie hell wach und sitzen sie in einem Feuerwehrauto, das mit Blaulicht und Martinshorn zu einer Einsatzstelle eilt.


Klar, das passiert bei uns glücklicherweise nicht jeden Tag - aber es passiert!!!

Und wenn es passiert ist es doch für Sie als Einwohner ein gutes Gefühl zu wissen, dass es Feuerwehrleute gibt, die Ihnen helfen kommen. Das alles machen wir ehrenamtlich und in unserer Freizeit. Egal wann - 365 Tage im Jahr und 24 Stunden am Tag sind wir für Sie da.


Wie können Sie uns unterstützen?

  • Sie können aktives Mitglied werden


Aktives Mitglied der Feuerwehr können alle Bürger ab dem 18. Lebensjahr werden. Durch Ihre aktive Mitgliedschaft leisten Sie Ihren Beitrag zur Einsatzbereitschaft der Feuerwehr. Es erwartet Sie eine interessante Tätigkeit und die das gute Gefühl, anderen Mitmenschen geholfen zu haben.

 

 

• Ihr könnt Mitglied der Jugendfeuerwehr werden

Mitglied der Jugendfeuerwehr kann jedes Kind ab dem 8. Lebensjahr werden. Durch die theoretische Ausbildung in unserem Lehrkabinett und den praktischen Übungen mit unserer Technik werdet Ihr viel lernen und langsam auf den aktiven Dienst in der Feuerwehr vorbereitet. Aber als Mitglied unserer Jugendfeuerwehr erwartet Euch noch mehr. Natürlich wird bei uns der Spaß auch groß geschrieben. So gehören Badeausflüge, Zeltlager und Grillabende genauso dazu, wie die Besichtigung anderer Feuerwehren.

 

Weitere Informationen und Ansprechpartner erhalten Sie unter: http://www.feuerwehr-kloster-lehnin.de/

 

Sie sehen, bei uns gibt es viel zu erleben. Sprechen Sie uns an - Ihre Lehniner Feuerwehr.

 

Mit kameradschaftlichem Gruß

 

gez. Denny Back

-stellv. Ortswehrführer-

Tourismus Kloster Lehnin


Maerker Kloster Lehnin


Facebook Gemeinde kloster Lehnin

 


 

Instagram Gemeinde Kloster Lehnin



Bürgerinformationsbroschüre


Logo


http://www.findcity.de/?m=gemeinde-kloster-lehnin-stadtplan-14797pb