Startseite
Suche:
Newsletter:
Teilen auf Facebook   Instagram   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

8. Lehniner Klosterlauf



In diesem Jahr fiel der traditionelle Termin des Klosterlaufs, Ende Mai, mit dem Pfingstfest zusammen. Das fleißige Training der Läufer wurde mit hochsommerlichen Temperaturen, Sonnenschein, aber auch mit viel Staub „belohnt“. Trotzdem verzeichneten wir eine gute Teilnehmerzahl. Die bisherigen Klosterläufe sind bei vielen wohl in guter Erinnerung geblieben, bzw. haben die Neugier auf die Veranstaltung geweckt. Aus 30 Orten/ Ortsteilen fanden interessierte Lauffreunde den Weg zum Lehniner Laufpark. Die weiteste Anreise hatten Sportler des OSSV (Ostsächsischer Schwimmverein) Kamenz e.V.

 

Von den 214 Startern absolvierten 24 Schüler die 1,5 km, 15 Walker bewältigten 8,2 km, 35 Jugendliche und Erwachsene nahmen die 3,5 km in Angriff, 87 Teilnehmer wählten die 8,2 km und 50 Teilnehmer kämpften auf der 15 km Strecke gegen Hitze, Staub und Durst. Bestimmt mussten sich auch alle bei diesem Wetter gegen den inneren „Schweinehund“ wehren.

Besonders stolz auf ihre Bronzemedaille war die 5jährige und damit jüngste Teilnehmerin Janna Blaurock. Der stärkste Applaus galt dem 90jährigen Hans-Günter Gießmann , der die 8,2km Walking zurücklegte. Wir sind auch gespannt, wie sich die Teilnahme einiger Lehniner Oberschüler auf ihre Sportnote ausgewirkt hat?

Obwohl nicht jeder Lauffreund einen Pokal erkämpfen konnten, siegte doch jeder für sich, reifte im Durchhaltevermögen und mit etwas Glück gab es bei der Tombola eine nette Überraschung mit auf den Heimweg.

 

Die Läufer der Sektion Laufen & Rad des SV Kloster Lehnin starteten trotz der vielen organisatorischen Aufgaben, überließen aber die Pokale gern den Gästen.

 

gez. Uwe Grimm

SV Kloster Lehnin

Tourismus Kloster Lehnin


Maerker Kloster Lehnin


Facebook Gemeinde kloster Lehnin

 


 

Instagram Gemeinde Kloster Lehnin



Bürgerinformationsbroschüre


Logo


http://www.findcity.de/?m=gemeinde-kloster-lehnin-stadtplan-14797pb