Klettern in Berlin

Die Klettergruppe des Bildungswerkes des Kreissportbundes Potsdam-Mittelmark, besuchte am vergangenen Sonntag die Kletterhalle Magic Mountain in Berlin. An den bis zu 15 Meter hohen Kletterwänden mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden waren Kraft, Mut und Geschicklichkeit gefragt, um die Wand und den "inneren Schweinehund" zu bezwingen. Auch mussten etwas

andere Sicherungstechniken angewandt werden, da unsere Kletterwand in Lehnin mit einem anderen Sicherheitssystem ausgerüstet ist als die Berliner Anlage. Während Judith und Hardy sich an den Vorstiegsstrecken betätigten, ging der Rest der Gruppe zu den Topropewänden. Hier wird im Gegensatz zum Vorstieg permanent über eine Umlenkrolle am oberen Ende der Wand gesichert. Aber da alle unsere Kletterer bei den Kursstunden gut mitgearbeitet haben, konnten sie die technischen Herausforderungen mit Bravour meistern. Nach knapp drei Stunden Kletterzeit waren bei Allen die Kräfte aufgebraucht. Bei einer gemeinsamen Kaffeepause wurden gesammelte Erfahrungen ausgetauscht und danach ging es wieder zurück nach Lehnin. Unsere Kletterkurse finden immer Montags in der Lehniner Emsterlandhalle statt. Um 16.15 Uhr

beginnen die Kinder und um 17 Uhr folgen die Erwachsenen, die dann bis 18.30 Uhr Zeit haben an unserer Kletterwand mit 7 Metern Höhe zu trainieren. Am Klettern Interessierte haben die

Möglichkeit ab April in der neuen Kursreihe die Grundlagen des Sportkletterns zu erlernen.

 

Anfragen und Anmeldungen sind telefonisch unter der Nummer des Kreissportbundes Potsdam-Mittelmark 03382/701046 möglich.

 

Hartmut Vogel

Kletterinstruktor beim Kreissportbund Potsdam-Mittelmark

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Kloster Lehnin
Do, 27. März 2014

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Damsdorfer Pfingstcamp
Schwangerengymnastik in Lehnin
In Lehnin soll es freitags um 11.00 Uhr einen Gymnastikkurs für Schwangere geben, zudem noch ...