Startseite
Suche:
Newsletter:
Teilen auf Facebook   Instagram   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ganztag an der „Heinrich Julius Bruns“ Grund- und Oberschule in Lehnin



Junge Menschen in allen Persönlichkeitsbereichen möglichst umfassend zu fördern, ist auch Ziel der Ganztagsschule.

Unser Konzept ist aufgegangen. Aufgegangen auch dadurch, dass wir viele engagierte Mitstreiter hatten und haben.

So konnte sich in Lehnin die verlässliche Halbtagsgrundschule für die Klassenstufen 1-6, die gebundene Ganztagsschule für die Jahrgänge 7 und 8 und die offene Ganztagsschule für die Neun- und Zehntklässler etablieren.

Die Ganztagsschule ist zu einem „Lern- und Lebensort“ geworden.

Eckpunkte dieses Konzeptes sind u.a. die gezielte individuelle Förderung von Talenten, die vertiefenden Lern- und Förderangebote und das Schaffen von persönlichen Begegnungen zwischen Schülern und Erwachsenen aus den unterschiedlichsten gesellschaftlichen Bereichen.

Wir arbeiten nun schon mit über 20 Kooperationspartnern zusammen.

In diesem Schuljahr können wir unseren Schülern der ersten bis zehnten Klassen 56 Kurse im Nachmittagsbereich anbieten. Dabei unterstützen uns 17 externe Partner, 22 Lehrer und 9 Erzieher. Einige Kursleiter bieten sogar mehrere Kurse an.

Stellvertretend seien hier nur einige genannt.

Handwerkliches Geschick wird in den Projekten, Modellbau, Kreativkurs, Pappmache,  Keramik, Construc, Kleine Handwerker und beim Bau eines Lego-Roboters gefordert.

Rhythmisches Bewegen bereitet im Zumba-Kurs und den Glammourdancern Spaß.  

Kraft, Ausdauer, Geschicklichkeit, Fairness können die Schüler beim Freizeitsport, Handball und  Klettern, Volleyball, Badminton, Tischtennis, und in den Kursen American Games und Trendsportarten sowie Inliner nachweisen.

Interessierte Schüler können ihre musikalischen Talente im Flöten- oder Rappkurs zeigen.

Einem Ganztagsbetrieb ohne Computerkurs würde etwas fehlen. Also gibt es gleich zwei Kurse für die Schüler – Fit am PC und Digitale Printmedien, die ihre Medienkompetenz entwickeln.

Großer Nachfrage erfreuen sich die Kurse Kochen und Gesund durchs Leben. Hier wird so manches Rezept ausprobiert.

Die Zusammenarbeit mit den sozialen Einrichtungen der Gemeinde Lehnin wird durch unseren Kurs Kaffee und Kakao fortgesetzt. Kaffee steht für die ältere Generation und Kakao für die Jugend. Die Begegnung der Generationen ist zu einer Bereicherung für beide Seiten geworden.

Unterstützung für die Gestaltung des Freizeitbereiches erhalten die Lehrer der Grund- und Oberschule durch die Leiterin und Erzieher der ITBL, den KSB, GFB,  SV Victoria Brandenburg und engagierten Bürgern der Gemeinde.

Ohne  diese Unterstützung könnten wir den Kindern und Jugendlichen nicht ein so vielfältiges und umfangreiches Angebot unterbreiten.

Wir möchten uns auf diesem Wege bei allen unseren Partnern herzlich bedanken und freuen uns auf eine weitere Zusammenarbeit.

Selbstverständlich möchten wir die Angebote für unsere Schüler/innen ständig erweitern und würden uns über weitere Mitstreiter freuen.

Wenn Sie gern mit Kindern arbeiten möchten und oder Ideen weiterreichen möchten, ein Angebot hätten – z. B. Schach, Handwerkern, Angeln, Skateboarden -,  melden Sie sich bitte unter der Nummer:

03382-70679110 oder E-Mail grundschule.lehnin@t-online.de

Ich möchte Sie auch einladen, uns auf unserer Homepage - www.schulcampus-lehnin.de -

zu  besuchen, um sich über unsere Arbeit zu informieren.

 

gez. Stahlberg

Ganztagskoordinatorin

Tourismus Kloster Lehnin


Maerker Kloster Lehnin


Facebook Gemeinde kloster Lehnin

 


 

Instagram Gemeinde Kloster Lehnin



Bürgerinformationsbroschüre


Logo


http://www.findcity.de/?m=gemeinde-kloster-lehnin-stadtplan-14797pb