BannerbildEhemaliges Zisterzienserkloster in LehninGrüne Weiden - Glückliche TiereBadestelle am Emstaler Schlauch

Tourismustag Havelland ein voller Erfolg

Der Tourismusverband Havelland e.V. berichtet von einem erfolgreichen Tourismustag Havelland. Am vergangenen Freitag trafen sich zu diesem Anlass rund 90 Touristiker und Vertreter aus Querschnittsbranchen im Industriemuseum Brandenburg an der Havel, dem einst größten Stahlwerk der DDR. „Wir hatten eine beeindruckende Location, anregende Impulse und viele konstruktive Gespräche“, bringt es Geschäftsführer Matthias Kühn auf den Punkt.

 

Jährlich veranstaltet der Tourismusverband dieses Format in Kooperation mit der IHK Potsdam. Verschiedene Referenten gaben Beiträge rund um das Thema Kooperationen. Es sprachen Franziska Albers von der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, Olivia Kalinowski vom Digitalwerk Werder (Havel) sowie Christiane Krone-Raab der Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH.)

 

Der Höhepunkt folgte am Nachmittag. In einem Beitrag zum Wirtschaftsfaktor Tourismus im Havelland verdeutlichte Karsten Heinsohn vom dwif welche immense wirtschaftliche Bedeutung der Tourismus für die Region hat. "Tourismus in der Region ist nicht nur ein essenzieller Wirtschaftsfaktor, sondern auch Teil einer lebendigen gesellschaftlichen Kultur, die als identitätsstiftend betrachtet werden kann. Wofür auch die Industriekultur steht. Deshalb ist die Bewahrung der positiven Effekte der Tourismusbranche und die Bewältigung der vielfältigen Herausforderungen eine Gemeinschaftsaufgabe, die von Politik und Wirtschaft gleichermaßen angegangen werden muss.“, sprach bereits Leona Heymann, Leiterin des IHK RegionalCenters Brandenburg a.d.H./Havelland in ihren Begrüßungsworten.

 

Als Gäste waren an diesem Tag sowohl Roger Lewandowski (Landrat Havelland) als auch Marko Köhler (Landrat Potsdam-Mittelmark) vertreten und sprachen einleitende Worte. Vervollständigt wurde das Programm mit einer musikalischen Einlage vierer Vertreter der Brandenburger Symphoniker und Verpflegung vom Brandenburger Caterer Olivimi.

 

Die Reiseregion Havelland schließt sich aus dem Landkreis Havelland, Teilen des Landkreises Potsdam-Mittelmark und der kreisfreien Stadt Brandenburg an der Havel zusammen. Weiterführende Informationen gibt es auch direkt auf der Webseite oder den Social Media Kanälen des Tourismusverbandes, welcher unter www.dein-havelland.de oder @havellandsehnsucht erreichbar sind.

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 22. Juni 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  

09:00–12:00 Uhr

Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   

geschlossen

Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   

geschlossen bzw.

nach telefonischer Terminvereinbarung

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
BIC:    
BYLADEM1001

 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
BIC:    
WELADED1PMB 

 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichens bzw. Zahlungsgrund