Wandern

Wir können über alles reden

10.05.2019 um 19:30 Uhr

von und mit den HengstmannBrüdern

präsentiert vom Kulturförderverein Kloster Lehnin e. V. im Saal des Café Niewar, Belziger Straße 11, 14797 Kloster Lehnin

 

Zum zweiten Mal gastiert das beliebte Kabarettduo "Die HengstmannBrüder" in Kloster Lehnin. Die Besucher erwartet politische Satire vom Feinsten.

 

Wird auf dieser Welt nicht viel zu viel geredet und viel zu wenig gehandelt? Ist es aber nicht gerade der Handel, der durch Strafzölle unredlich wird, und sind Globalisierungsgegner darüber froh? Warum heißt es UNTERhaltung, wenn man ÜBER etwas redet? Kann man eigentlich noch gemeinsam über das WIR reden, oder REDEN wir wieder nur über alles? Sollten WIR nicht froh sein, dass WIR ÜBER ALLES REDEN KÖNNEN? Ist die Meinungsfreiheit ein Fluch? Und warum steckt im Wort Flucht das Wort Fluch, und ist damit flüchten das neue "fluchen"? Wann gibt es eine Obergrenze für Schwachsinn, und warum gibt es immer noch die SPD? Warum werden in Ankündigungstexten für Kabarettprogramme eigentlich immer so viele blöde Fragen gestellt?

Auf jeden Fall werden Sebastian und Tobias Hengstmann in ihrem nunmehr 15. Kabarettprogramm auf der Bühne stehen und behaupten: WIR KÖNNEN ÜBER ALLES REDEN!

Die Hengstmann Brüder sind stets ein guter Tipp für einen gelungenen Abend.

 

Kartenvorverkauf  ab 19.02.2019 im "Weinladen am Kloster", Friedensstraße 16, 14797 Kloster Lehnin OT Lehnin, Tel.: (03382) 70 69 42

 

 
 

Veranstalter / Veranstaltungsort

Kulturförderverein Gemeinde Kloster Lehnin e.V.

Friedensstr. 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

Telefon (03382) 73 07 12
Telefax (03382) 73 07 62


www.kulturfoerderverein-kloster-lehnin.de

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]