Netzener See

Vorschaubild

Der Netzener See ist etwa 2,4 km lang. Die durchschnittliche Tiefe beträgt 2,5 m. Die Ufer sind röhrichtgesäumt. In der Ortslage Netzen befinden sich eine Badestelle mit Steganlage und nebenan die  Anlegestelle eines kleinen Fahrgastschiffes der „MS Emster" am Hotel Seehof.  Am Hafen Nahmitz kann man sich sogar unterschiedlichste Sportboote ausleihen. An der Trechwitzer Wasserseite finden Sie eine Bootsausleihstation sowie einen Campingplatz bei der „Klause am See".  Desweiteren finden Sie dort eine attraktive Badestelle. In der Nähe der Ortslage Netzen gibt es einen Vogelbeobachtungsturm. Desweiteren findet man kurz vor der Ortslage Netzen, von Rietz aus kommend, einen kleinen Wasserwanderrastplatz. Besonders beliebt ist der Netzener See für muskelbetriebenen Wassersport sowie für Sportboote.

Vorstellungsbild