Badestelle am Emstaler SchlauchEhemaliges Zisterzienserkloster in LehninBannerbildGrüne Weiden - Glückliche Tiere

Klosterauepark

Die Klosteraue auf der gegenüberliegenden Seeseite des Skulpturenoparks am Klostersee wird ebenfalls als Ausstellungsfläche genutzt und komplettiert das künstlerische Gesamtensemble. Die verwilderte, unzugängliche herrliche Auenlandschaft am Klostersee konnte auf behutsame Weise für Besucher zugänglich gemacht werden. Dadurch wurde sie vor dem endgültigen Verschwinden durch Erlenbewuchs bewahrt. Der Park ist ungefähr 3,5 ha groß und wird als Natur-Kunst-Park verstanden. Namhafte internationale Künstler waren an der Gestaltung des  Klosteraueparks beteiligt. Durch das Kanaletto sind beide Parklandschaften miteinander verbunden. Ein weiterer Zugang besteht durch rekonstruierte ehemalige Amtsbrücke, die  das Kloster Lehnin-Areal und den alten Diakonissenfriedhof verbindet und dem "Brandenburger Weg", eine wunderschöne Lindenallee. 

Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  

09:00–12:00 Uhr

Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   

geschlossen

Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   

geschlossen bzw.

nach telefonischer Terminvereinbarung

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
BIC:    
BYLADEM1001

 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
BIC:    
WELADED1PMB 

 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichens bzw. Zahlungsgrund