Startseite
Suche:
Newsletter:
Teilen auf Facebook   Instagram   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Anteil Erneuerbarer Energien am Energieverbrauch der Gemeinde Kloster Lehnin



Der Verwaltung liegt die Auswertung des Landkreises Potsdam-Mittelmark zur Nutzung regenerativer Energie in den kreisangehörigen Kommunen im Landkreis für das Jahr 2010 vor.

Die Daten wurden für 2010 nicht mehr von der E.ON edis AG bereitgestellt, sondern vom Landkreis auf der Basis der nach EEG zu veröffentlichen Daten zusammengestellt und sind nach Informationen des Landkreises genauer.

 

Danach wurden in der Gemeinde Kloster Lehninim Jahr 2010: 67.677.018 kWh /67,67 Mio.) Elektroenergie verbraucht (2009 waren es 62,5 Mio.kWh).

 

Dem gegenüber steht eine Energieeinspeisung durch Windkraft-, Biogas-, und Photovoltaikanlagen von 59.827.573 kWh (2009 – 65 Mio.kWh). Dabei wurden im Einzeln

                      durch Windenergie                  40.228.236 kWh,

                      durch Biomasse (6 Anlagen)  18.905.022 kWh,

                      durch Solar                                   694.315 kWh

Strom erzeugt.

Die Bedarfsabdeckung(Verhältnis Stromverbrauch zu –erzeugung) liegt demnach bei 88,4 %.

(Im Vorjahr 2009 lag dieser Wert bei 104 %).

 

Nachrichtlich:

Der Solarpark Reckahn ging erst Ende 2010 ans Netz, sodass sich diese Erträge erst in der Statistik 2011 auswirken.

 

gez. Kreykenbohm

Bürgermeister

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen

Tourismus Kloster Lehnin


Maerker Kloster Lehnin


Facebook Gemeinde kloster Lehnin

 


 

Instagram Gemeinde Kloster Lehnin



Bürgerinformationsbroschüre


Logo


http://www.findcity.de/?m=gemeinde-kloster-lehnin-stadtplan-14797pb