Wandern

Göhlsdorf

Göhlsdorfer Kirche

Grabstein von Oberstleutnant Ernst-Friedrich von Sydlitz (1722-1789)

Einwohner: 1.132 (Stand: 01. Jan. 2017)

 

Hier gelangen Sie zum

 

Unter dem Namen "Golistorp" wurde der Ort erstmals 1208 urkundlich erwähnt. Er war zu dieser Zeit im Besitz des Adelsgeschlechts von Rochow und wurde 1421 an das Kloster Lehnin verkauft.

 

Die Bewohner waren in den umliegenden Ziegeleien und in der Forst als Tagelöhner tätig. Nach dem 1. Weltkrieg gewann der Obst- und Gemüseanbau an Bedeutung. Noch heute gehört der Ort zum Obstanbaugebiet rund um Werder.

 

In den 90er Jahren entstanden zwei attraktive Wohngebiete links und rechts der Lehniner Straße. Neu gestaltete Straßenzüge und Plätze komplettieren das Ortsbild. Göhlsdorf feiert 2008 das 800. Gründungsjubiläum mit mehrtägigen Festlichkeiten.

 

Traditionelle Feste:

  • Osterfeuer
  • Dorffest

 

Anfahrt:
Den Ortsteil Göhlsdorf erreichen Sie über die Autobahn A 2 Berlin - Hannover, Abfahrt Lehnin.
 
Es bestehen folgende öffentliche Verkehrsverbindungen:

Kolpinsee


Aktuelle Meldungen

Gehwegausbau und Austausch der vorhandenen Trinkwasserhausanschlüsse in der Damsdorfer Straße im OT Göhlsdorf fertig gestellt

(20.11.2018)

Im Auftrag der Gemeinde Kloster Lehnin sowie des WAZV Werder-Havelland erfolgte der Gehwegausbau und die Sanierung der TW-Hausanschlüsse in der Damsdorfer Straße im OT Göhlsdorf. Die offizielle Freigabe fand am Montag, den 19.11.2018, statt. Der einseitig geführte Gehweg wurde mit grauem Betonsteinpflaster in einer Breite von ca. 1,5 m auf einer Gesamtlänge von ca. 700 m, mit Seitenwechsel von nördlicher auf südlicher Seite am höchsten Punkt der Straße (Bergkuppe), erneuert. Der Sicherheitsstreifen wurde in Anthrazit hergestellt. Die Zufahrten wurden höhenmäßig angepasst und wiederhergestellt, soweit sie Bestandteil des Gehweges waren. Im Rahmen des Gehwegneubaus wurden 22 Trinkwasserhausanschlüsse durch den WAZV Werder-Havelland innerhalb des öffentlichen Straßenraumes erneuert. Die Arbeiten wurden in der Zeit von 18. Juni bis 07. November 2018 durchgeführt. Die Baukosten für den Gehwegausbau belaufen sich auf rund 234.500 €.

 

V.i.S.d.P. Uwe Brückner

Foto zur Meldung: Gehwegausbau und Austausch der vorhandenen Trinkwasserhausanschlüsse in der Damsdorfer Straße im OT Göhlsdorf fertig gestellt
Foto: Foto: Herr Hoffmann (Gemeindeverwaltung), Herr Hennig (Baufirma), Frau Schieke (Bauüberwachung), Herr Brückner (Bürgermeister) (v.l.n.r.)


Veranstaltungen

07.04.​2019
14:00 Uhr
Ortsspaziergang - Göhlsdorf
Seien Sie herzlich willkommen, wenn sich die Ortsteile der Gemeinde Kloster Lehnin vorstellen! [mehr]
 
16.08.​2019 bis
17.08.​2019
 
 

Fotoalben


Party-Fotos



Gastroangebote

16.08.​2019 bis
17.08.​2019
Dorffest in Göhlsdorf
[mehr]