Grüne Weiden - Glückliche Tiere | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBadestelle am Emstaler Schlauch | zur StartseiteEhemaliges Zisterzienserkloster in Lehnin | zur Startseite
 

NETZEN

Einwohner: 578 (Stand: Februar 2024)

 

Hier gelangen Sie zum

 

Historisches:

Netzen wurde 1190 erstmalig unter dem Namen "Nydicem" urkundlich erwähnt und existiert erst seit dem 16. Jahrhundert in der heutigen Schreibweise. Die erste schriftliche Erwähnung des Dorfes und der slawische Ortsname verweisen darauf, dass es um 1200 in Netzen sowohl eine slawische Siedlung, als auch eine Kirchengemeinde deutscher Kolonisten gab.

 

Der Ort war ein typisches Bauerndorf und gehörte zwischen 1190 und 1241 dem Domkapitel Brandenburg, dann dem Kloster Lehnin bis zu dessen Auflösung (1542). Um 1850 profitierten auch die Netzener durch die Ziegelproduktion, die wirtschaftlichen Aufschwung brachte. Im Jahr 1922 erhielt Netzen elektrischen Strom, fünf Jahre später gründete sich die freiwillige Feuerwehr.

 

Durch die waldreiche Gegend und den Netzener See mit einer Naturbadestelle und der Verbindung bis zur Havel, entstand hier ein Erholungsgebiet. Das sich in unmittelbarer Nähe befindliche Hotel "Seehof" bietet auch kulinarische Köstlichkeiten an. Das Sportzentrum steht auch zu festlichen Anlässen zur Verfügung.
 

Traditionelle Feste:

  • Simsontreffen

  • Kartoffelfest im Oktober

 

Anreise:

Den Ortsteil Netzen erreichen Sie über die BAB 2, Abfahrt Netzen/ Nahmitz.
 

Die Fahrpläne für den ÖPNV sind hier einzusehen.

Meldungen


Veranstaltungen


Traditionelles Fest rund um die Kartoffel mit Kartoffelspeisen, Gegrilltes, Getränke, Spielmannzug, Kinder- Kartoffelkönigspärchen uvm.
mehr
 

Fotoalben


Termine

kalender 

Onlineterminvergabe

Tipps
Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  09:00–12:00 Uhr
Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   geschlossen*
Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   geschlossen*
 * Onlineterminvergabe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichen bzw. Zahlungsgrund