Startseite
Suche:
Newsletter:
Teilen auf Facebook   Instagram   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Portfolioarbeit in der Kita Grebs



In vergangenen Jahren brachten die Kinder am Ende der Kindergartenzeit ihre „gesammelten Werke" aus dem Bereich „Gestaltung" mit nach Hause. Portfolioarbeit ist allerdings wesentlich umfassender und inhaltlich wertvoller. Portfolio kommt aus dem Lateinischen. „portare" heißt „tragen" und „folium" „Blatt". Wir tragen also Blätter zusammen und bewahren diese auf. Portfolios sind Mappen, in denen Entwicklungsschritte eines Kindes in Wort und Bild festgehalten werden. Portfolioseiten dokumentieren, wie das Kind ein bestimmtes Ziel, 'wann, wie, mit welchen Methoden und welchem Ergebnis erreicht. Es wird sichtbar, wie es sich in den wichtigen Bereichen Sprache, Motorik und Spiel entwickelt, wie es lernt, soziale Kontakte zu knüpfen, aber auch, wo es vielleicht Hilfe und Förderung benötigt. Um das Portfolio übersichtlich zu gestalten, gliedern wir es in die Bereiche „Auf dem Weg zum Ich", wo die für das Kind typischen Eigenheiten und Vorlieben zu finden sind und den Bereich „Was ich gerade lerne". In späteren Jahren werden die Eltern die Portfolioseiten mit ihren Kindern gemeinsam anschauen und sich sicher an viele lustige und emotional bedeutsame Begebenheiten erinnern. Wir fertigen

seit einigen Jahren Portfoliomappen an und sind bestrebt, eine gute Qualität zu erreichen. Für uns ist die Portfolioarbeit eine Möglichkeit, unsere eigene Arbeit sichtbar zu machen. Den Eltern können wir so deren Bedürfnis, möglichst viel vom Erleben ihres Kindes in der Kita mitzubekommen, gerecht werden.

Weitere Informationen

Tourismus Kloster Lehnin


Maerker Kloster Lehnin


Facebook Gemeinde kloster Lehnin

 


 

Instagram Gemeinde Kloster Lehnin



Bürgerinformationsbroschüre


Logo


http://www.findcity.de/?m=gemeinde-kloster-lehnin-stadtplan-14797pb