Startseite
Suche:
Newsletter:
Teilen auf Facebook   Instagram   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Das war die 5. Markgrafentour


Bild zur Meldung: Das war die 5. Markgrafentour



Bei durchwachsenem und sehr kühlem Wetter schickte der Ortsvorsteher Frank Niewar das 55-Mann starke Fahrerfeld auf die Strecke. Von Anfang an wurden die 50 km in hohem Tempo in Angriff genommen. Vom Markgrafenplatz ging die Fahrt in Richtung Emstal und weiter über den Truppenübungsplatz-Lehnin nach Brück. Ab Brück hatte das Fahrerfeld mit starkem Seitenwind zu kämpfen, wodurch sich das Feld automatisch auseinander zog. Höhepunkt der Tour war der Bergsprint höhe Michelsdorf, Ausbau.

Bergsieger wurde Marco Brußies vom RTS-Luckenwalde, 2. wurde Fabian Rehfeld vom BSC Süd 05 und den 3. Platz belegte Rene Stelle vom RV Steglitz-Lichterfelde. Danach ging die Fahrt weiter in Richtung Ziel in die Goethestraße. Nach der Siegerehrung der Bergsieger und Tombola-Verlosung war noch Zeit für körperliche Stärkung und regem Erfahrungsaustausch.

 

Der SV Kloster Lehnin möchte sich bei allen Helfern bedanken, die zum Gelingen der Markgrafentour beigetragen haben. Besonderer Dank geht an Autohaus Weinreich, EDEKA C. Schmidt, der Brandenburger Bank, Hansa-Heemann, der Bäckerei Fiedler sowie unserem Weinladen.  Auch in diesem Jahr wurden wir unterstützt von der Polizei Lehnin, der Feuerwehr Trechwitz und den Sanitätskräften aus Lehnin. Die Bundeswehr Brück ermöglichte uns die Überfahrt des Truppenübungsplatzes-auch dafür unseren Dank.

 

Insgesamt war die Markgrafentour eine gelungene Sportveranstaltung für alle Teilnehmer.

Weitere Informationen

Tourismus Kloster Lehnin


Maerker Kloster Lehnin


Facebook Gemeinde kloster Lehnin

 


 

Instagram Gemeinde Kloster Lehnin



Bürgerinformationsbroschüre


Logo


http://www.findcity.de/?m=gemeinde-kloster-lehnin-stadtplan-14797pb