Startseite
Suche:
Newsletter:
Teilen auf Facebook   Instagram   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

4.HSW-Cup 2012



Am Sonntag, den 17.06.2012 veranstaltete die SG Lehnin/Damsdorf/Netzen den 4.HSW-Cup 2012 auf dem Sportplatz in Damsdorf.

 

Bei diesem 4.HSW-Cup 2012 nahmen insgesamt 28 Mannschaften teil und ca. 600 Zuschauer sahen 65 spannende sowie attraktive Spiele, die von den Schiedsrichtern Christian Knoth, Erwin Welle, Horst Rupprecht, Mirko Bodenstab, Frank Gaidecka, Dieter Bleicke, Klaus-Peter Lenz und Fritz Rogazewski souverän geleitet wurden.

Für das leibliche Wohl sorgten das Restaurant ,,Zum Landlord" und die fleißigen Eltern der SG mit vielen verschiedenen Imbiss- und Getränkeangeboten.

 

Bei den Bambinis wurde in einem Streetsoccercourt vom KSB gespielt und dort waren am Ende die Mannschaften vom Borkheider SV, FSV Brück, Eintracht Glindow, BSRK Brandenburg sowie die beiden gastgebenden Teams der SG Lehnin/Damsdorf/Netzen alle Sieger gewesen und jedes Kind erhielt eine Erinnerungsmedaille sowie eine Urkunde.

 

Beim F-Juniorenturnier ging es bei den Platzierungen oben sowie unten sehr eng zu und am Ende entschied das Torverhältnis über die Größe der Pokale. 

Sieger wurden die Potsdamer Kickers II gefolgt vom SV Empor Schenkenberg, SG Lehnin/Damsdorf/Netzen I, SV Roskow, SG Lehnin/Damsdorf/Netzen II und Sechster wurde der SC Staaken 1919 IV.

 

Das E-Juniorenturnier war insgesamt betrachtet sehr ausgeglichen und nach Siegen gegen die SG Lehnin/Damsdorf/Netzen II (2:0), SG Töplitz (3:0), SV Empor Brandenburg (2:1), SV 71 Busendorf (2:1) und einem Remis (1:1) gegen den Werderaner FC II, stand die SG Lehnin/Damsdorf/Netzen I als ungeschlagender Turniersieger fest.

Die weiteren Platzierungen: 2-ter Werderaner  FC II, 3-ter SV 71 Busendorf, Vierter SV Empor Brandenburg, Fünfter SG Töplitz.

Eine Auszeichnung blieb noch für die SG II und zwar wurde Philipp Schönfeld zum besten Torwart ausgewählt.

 

Bei den D- Junioren war es ebenfalls sehr spannend und das Torverhältnis entschied über die Platzierung.  

Die Platzierungen wie folgt: 1. SC Staaken 1919 III, 2. FC Deetz, 3. Potsdamer Kickers III, 4. FC Borussia Brandenburg, 5. SG Lehnin/Damsdorf.

Als bester Torwart wurde Lukas Knuth von der SG Lehnin/Damsdorf mit einem Pokal ausgezeichnet.

Das einzige Turniertor für die SG schoss Jonas Preuß.

 

Die C- Junioren der SG Lehnin/Damsdorf spielten ein ordentliches Turnier und wurden nach Siegen gegen SV 71 Busendorf (3:0), SV Grün-Weiss Brieselang (1:0) und einem (1:1) Remis gegen die SG Bornim sowie einer Niederlage gegen den FC Borussia Brandenburg (1:2), hinter dem Turniersieger SV Grün-Weiss Brieselang, überraschend Turnierzweiter.

Für die SG trafen Chris Schubert 4, Tom-Marvin Mosler 1, Philipp Bertz 1.      

 

gez. Christian Awizio

SG Lehnin/Damsdorf/Netzen

Tourismus Kloster Lehnin


Maerker Kloster Lehnin


Facebook Gemeinde kloster Lehnin

 


 

Instagram Gemeinde Kloster Lehnin



Bürgerinformationsbroschüre


Logo


http://www.findcity.de/?m=gemeinde-kloster-lehnin-stadtplan-14797pb