Badestelle am Emstaler Schlauch | zur StartseiteEhemaliges Zisterzienserkloster in Lehnin | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteGrüne Weiden - Glückliche Tiere | zur Startseite
 

Grüne Wiese

27. 04. 2024 um Uhr

Ein Theaterstück von Renate Weilmann Ein Bahnhof im Brandenburgischen Netzen. Zwei Frauen treffen aufeinander. Die eine legt einen Zwischenstopp ein, die andere will weg. Doch die Züge verspäten sich. Bald merken die beiden, dass sie viel verbindet. Und doch trennen sie Welten. Dieses Zusammentreffen offenbart Lebenslügen und legt Wunden offen. Finden die beiden am Ende ihren Ort, ihre Heimat oder beginnt eine ganz neue Reise? Dieser Stückentwicklung voraus gingen Interviews mit Menschen verschiedener Herkunft über den Begriff „Heimat“. Es spielen: Undine Backhaus, Karen Schneeweiß-Voigt Regie / Spielfassung: Ben Bremer Foto: Heidrun Arendt Eigenproduktion des Theater Weites Feld e.V. Tickets: Im Vorverkauf: 15 Euro / ermäßigt (Schüler, Studierende) 12 Euro Abendkasse: 16 Euro / ermäßigt 13 Euro

 
 

Veranstaltungsort

Kulturstall Netzen

 

Veranstalter

Theater Weites Feld

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]
Termine

kalender 

Onlineterminvergabe

Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  09:00–12:00 Uhr
Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   geschlossen*
Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   geschlossen*
 * Onlineterminvergabe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichens bzw. Zahlungsgrund