Bannerbild | zur StartseiteEhemaliges Zisterzienserkloster in Lehnin | zur StartseiteGrüne Weiden - Glückliche Tiere | zur StartseiteBadestelle am Emstaler Schlauch | zur Startseite
 

Die Gräber der Jäger – Vortrag zu Bestattungsritualen

25. 08. 2024 um Uhr

Das älteste Gräberfeld Deutschlands liegt bei Groß Fredenwalde in der Uckermark. Erstmals hat hier eine Gruppe von steinzeitlichen Jäger-Sammlern an einem festen Ort ihre Toten begraben. Wie unterschieden sich die Gräber von dem, was wir heute kennen? Und wie entwickelten sich die Grabsitten danach weiter? Ausgehend von einem einzigartigen Fundplatz in Brandenburg taucht der Vortrag des Archäologen und Experten für Alt- und Mittelsteinzeit Andreas Kotula vom Brandenburgischen Landesamt für Denkmalpflege in die Grabbräuche unserer Vorfahren ein.

 
 

Veranstalter / Veranstaltungsort

Landschafts- und Kunstverein Rietzer Berg e.V.

Rietzer Siedlung 11
14797 Kloster Lehnin OT Rietz

(03381) 211438

E-Mail:
www.rietzerberg.de

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 9-15 Uhr
Sa-So 10-18 Uhr*

*30. März bis 27. Oktober 2024

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]
Termine

kalender 

Onlineterminvergabe

Tipps
Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  09:00–12:00 Uhr
Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   geschlossen*
Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   geschlossen*
 * Onlineterminvergabe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichen bzw. Zahlungsgrund