Startseite Bannerbild
Suche:
Newsletter:
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Rundweg Schamp- und Kolpinsee

Vorschaubild

Start und Ziel: Marktplatz (Friedenseiche) OT Lehnin

 

Länge: 8,3 km

 

Piktogramm: gelber Kreis

 

Wer Ruhe und Natur sucht, ist hier genau richtig. Inmitten der Wälder um Lehnin liegen zwei Seen verträumt beieinander. Spazieren Sie im Schatten der Kiefern durch die herrliche märkische Waldlandschaft und erfrischen Sie sich in einem der beiden glasklaren Seen. Ab und zu werden Ihnen höchstwahrscheinlich einige Waldbewohner wie Füchse, Wild oder Hasen über den Weg laufen. Im Herbst funkeln die Blätter des Waldes in allen Farben. Fleißige Pilzsammler werden am Weg zahlreiche Pfifferlinge, Maronen aber auch Steinpilze finden. Der Weg wird Sie in eine Welt voller Ruhe fernab von jeglicher Hektik entführen. Die Wanderung startet auf dem Marktplatz an der Friedenseiche. Von dort aus führt der Weg durch die Ortslage am Mühlenteich und Mehrgenerationen-Spielplatz vorbei. Sie halten sich immer geradeaus und folgen dem Weg in Richtung Laufpark bzw. Sportlerklause Lehnin. Der Laufpark hat 5 verschiedene Streckenführungen. Alle Routen von 3 km bis 9,5 km beginnen als Einheitsstrecke am Start- und Zielpunkt an der Sportlerklause des SV Kloster Lehnin in der Potsdamer Straße. Rechter Hand sind einige Waldsportgeräte zu finden.  Der Rundweg verläuft vom Marktplatz bis zum Kolpinsee parallel mit dem Europäischen Fernwanderweg E 11.

Am Pavillon-Unterstand in der Potsdamer Straße beginnt dann der eigentliche Rundweg. Zunächst gelangen Sie zum verträumten Schampsee. Es gibt nur eine gut zugängliche Einstiegsmöglichkeit nahe einer Sitzgelegenheit. Wenn Sie weiter im Schatten der Kiefern durch die herrliche, märkische Waldlandschaft spazieren, erreichen Sie die ehemalige Badestelle des Lehniner Zeltplatzes am Kolpinsee. Dort laden 2 überdachte Sitzgruppen zum Verweilen, Entspannen aber auch zu einem gemütlichen Picknick ein. Da hier keine Motorboote gestattet sind, können Sie sich hier in aller Ruhe erholen. Auch das Badevergnügen kommt hier nicht zu kurz, ebenso ist der Kolpinsee ein Paradies für Angler. Im und um den See hat sich eine vielfältige Tier– und Pflanzenwelt angesiedelt.

Der Wanderweg führt dann über die Göhlsdorfer Badestelle zurück an den Ausgangspunkt, dem Marktplatz.

 

Sehenswürdigkeiten:

- Schampsee

- Kolpinsee

 

Tipps:

Die beiden Seen gehören zu den schönsten und klarsten in Kloster Lehnin.

 

Verpflegung: Einkehr möglich

 

Karte_Rundweg Schamp- und Kolpinsee

 

 

Broschüre

 

Logo

 

http://www.findcity.de/?m=gemeinde-kloster-lehnin-stadtplan-14797pb