Ehemaliges Zisterzienserkloster in LehninGrüne Weiden - Glückliche TiereBadestelle am Emstaler SchlauchBannerbild

Naturlehrpfad Netzen

Start und Ziel: Parkplatz Mühlendamm OT Netzen

 

Länge: 3 km

 

Piktogramm: schräger Strich, grün

 

Der Naturlehrpfad Netzen beginnt an der Netzener Kanalbrücke. Er lädt zu einer Rundwanderung über Wiesen und Felder ein. An der Kanalbrücke befindet sich eine überdachte Sitzgruppe mit einer Info-Tafel. Folgen Sie der asphaltierten Straße finden Sie eine Behausung für Kleinreptilien (Zauneidechse) und in der Benjeshecke die Bodenbrüter und Zaunkönige vor. Vor Beginn der Ortslage Netzen biegen Sie links ab. Ca. 100 m danach befindet sich die Streuobstwiese. Sind Sie an der Mündung des Emster Kanals angekommen, finden Sie eine überdachte Sitzgruppe vor. Auf dem Rückweg folgen Infotafeln über einheimische Vögel. Sie haben großes Glück, wenn Sie dann beim Wandern den Biber zu Gesicht bekommen, denn gerade rüber über den Emster-Kanal befindet sich die Biberburg. Seine Werke können Sie beobachten, denn gefällte Bäume sind zu sehen.

 

Sehenswürdigkeiten:

- Netzener See

- Informationstafeln zur Flora und Fauna

 

Tipps:
Empfehlenswert ist ein Abstecher zum Vogelbeobachtungsturm.

 

Verpflegung: Einkehr möglich

 

Karte_Naturlehrpfad Netzen

Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  

09:00–12:00 Uhr

Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   

geschlossen

Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   

geschlossen bzw.

nach telefonischer Terminvereinbarung

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
BIC:    
BYLADEM1001

 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
BIC:    
WELADED1PMB 

 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichens bzw. Zahlungsgrund