Suche:
Newsletter:

Feuerwehrverein Damsdorf e.V.

Vorschaubild

Andreas Schütze

Am Hang 5
14797 Kloster Lehnin OT Damsdorf

Telefon (049) 03382 704126
Mobiltelefon (0159) 03780478

E-Mail E-Mail:

Der Feuerwehrverein Damsdorf wurde am 3.3.2006 gegründet und besteht zur Zeit aus ca. 60 Mitgliedern.
Die Hauptaufgabe des Vereins besteht in der Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr bei der Werbung neuer Kameraden und die finanzielle Unterstützung der Jugendfeuerwehr und der aktiven Feuerwehr.
Ebenso wichtig ist die Mithilfe bei der Traditionspflege in Damsdorf, bei der Organisation von Ortsfesten ,dem jährlichen Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr und dem Maifeuer .
Der Verein veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Ortsbeirat die jährliche Halloweenwanderung mit anschließendem Feuer und Fest.

Der Vorstand ist erreichbar über:

 

Andreas Schütze   Tel.:0159 03780478  Mail:
Kerstin Köchel  Tel.: 0178 8700088   Mail:
Sabine Neute  Tel.: 0151 56647428   Mail:
 


Aktuelle Meldungen

Weihnachtsfeier für unseren Feuerwehr-Nachwuchs

(06. 12. 2019)

Im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Damsdorf fand die dreistündige Weihnachtsfeier der Gemeindejugendfeuerwehr Kloster Lehnin statt. Jedes Jahr wird diese durch einen der vier Züge der Gemeinde organisiert. Nach Begrüßung durch Gemeindejugendwart Heiko Wagner und Gemeindewehrführer Marko Riesenberg-Leo wurden 70 Kinder & deren 25 Jugendwarte/ Betreuer in sieben Gruppen eingeteilt.

Danach begann eine Schnipseljagd Richtung Fenne. An verschiedenen Stationen waren Aufgaben zu erledigen: Knoten binden, Ball durch einen Schlauch drücken, Kletterwand/Schwebebalken überqueren u.a.). Es mussten auch Hinweise gefunden werden, die zum „Schlüssel“ für den Schatz führen. Nach circa einer Stunde waren alle Gruppen wieder am Gerätehaus, wo es nun zum gemütlichen Teil übergehen konnte.

Bei weihnachtlicher Musik, Feuerschale und Beleuchtung gab neben Kaffee, Tee und Kakao viele Leckereien: Lebkuchen, gebrannte Mandeln, Spekulatius, Crépes, Wiener und Nudelsalat und als besonderen Leckerbissen Stockbrot. Nach dem Essen wurden die Gruppenzeiten ausgewertet und  kleine Weihnachtspräsente verteilt.

Vielen Dank an alle teilnehmenden Kinder und Jugendlichen, sowie deren Eltern und Betreuer. Ebenfalls einen großen Dank an das Organisationsteam, die Kameradinnen und Kameraden des 2. Zuges, Sabine Neute (Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Damsdorf) sowie an die Firma HANSA-HEEMANN AG Werk Lehnin, die wieder einmal Getränke gesponsert hat.

Foto zur Meldung: Weihnachtsfeier für unseren Feuerwehr-Nachwuchs
Foto: Weihnachtsfeier für unseren Feuerwehr-Nachwuchs

Schnitzen für die Halloween-Wanderung

(17. 10. 2019)

Damsdorf. Der Feuerwehrverein und die Freiwillige Feuerwehr von Damsdorf organisieren Sonntag, 27.10., von 10 bis ca. 16 Uhr ein Kürbisschnitzen am Feuerwehrgerätehaus in der Straße "Zum Sportplatz 14". Ein Bochower Sponsor hat extra dafür 300 Kürbisse angepflanzt und nun dafür zur Verfügung gestellt. Das passende Schnitzwerkzeug ist ebenfalls vor Ort vorhanden, kann aber auch selbst mitgebracht werden. Alle Interessierten sind willkommen, mitzuhelfen, aus dem Gemüse kleine Kunstwerke herzustellen. Bei Bedarf gibt es Anleitung und Tipps.  Dazu wird gegrillt. Der Eintritt ist kostenlos. Teilnehmer können sich gern die Kerne mit nach Hause nehmen. 

Die Kürbisse werden entlang der Gruselstrecke rund um das Fenn aufgestellt und bekommen Teelichter. Dort sind Mittwoch, 30. Oktober, von 18 bis ca. 21 Uhr ca. 45minütige Gruselwanderungen geplant. Es werden dabei schaurige Geschichten erzählt und am Wegesrand kann durchaus ein komisch anzusehender Geselle auftauchen, der die Wanderer lautstark erschrecken will.  Bereits um 17:30 Uhr   startet ein Laternenumzug für die Kinder um den Sportplatz.

Die Karten für die Wanderung kosten 2 Euro und können am Dienstag, 22. Oktober, ab 18 Uhr im Damsdorfer Feuerwehrgerätehaus erworben werden. "Im vorigen Jahr musste die Wanderung wegen Sturm abgebrochen werden, dieses Jahr hoffen wir auf besseres Wetter", sagt Mitorganisatorin Ireen Waiblinger vom Feuerwehrverein, die sich über viel Hilfe beim Kürbisschnitzen freuen würde. Umso mehr Schnitzer sich einfinden, desto schneller gehts und auch die Vielfalt der Kürbis-Kreaturen ist größer. 

"Na dann kann Halloween ja kommen. Ich freue mich über dieses tolles Ereignis, dass jedes Jahr Ehrenamtliche stemmen. Die Gemeinde wünscht allen Teilnehmern ein wunderbares Ereignis und viel Spaß", sagt Bürgermeister Uwe Brückner.

Foto zur Meldung: Schnitzen für die Halloween-Wanderung
Foto: Schnitzen für die Halloween-Wanderung


Fotoalben


 

Broschüre

 

 

http://www.findcity.de/?m=gemeinde-kloster-lehnin-stadtplan-14797pb