Startseite
Suche:
Newsletter:
Teilen auf Facebook   Instagram   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Blutspenden verbindet: Mitmach-Aktion des DRK-Blutspendedienstes wird von zahlreichen Spendern und Interessierten genutzt



„Was uns verbindet - Blutspenden in unserer Region“ lautet der Slogan der aktuellen Mitmach-Aktion des DRK-Blutspendedienstes. Auf der Aktionswebsite www.blutspenden-verbindet.de hat jeder Spender die Möglichkeit, seine persönliche Spendergeschichte oder –Motivation darzustellen. Die Geschichte hinter der Geschichte findet dort in Fotos, Videos oder kurzen Texten Raum und kann geherzt oder in anderen Social Media Kanälen geteilt werden. Die Verbindung zum Patienten, zum Mitspender oder zum DRK-Helfer in der eigenen Region zeigt sich auf jedem Bild in einem roten Band, das sich in allen Fotos wiederfinden soll. Die Mitmach-Aktion findet großen Zuspruch und der Besuch auf der Website lohnt sich!

 

www.blutspenden-verbindet.de

Hashtag #blutspendenverbindet

 

Alle DRK-Blutspendetermine unter www.blutspende.de (bitte das entsprechende Bundesland anklicken) oder über das Servicetelefon 0800 11 949 11 (kostenlos erreichbar aus dem Dt. Festnetz).

 

Für viele Erkrankungen sind aus menschlichem Blut gewonnene Präparate oft die einzige Behandlungs- oder Heilungsmöglichkeit. Blut ist nicht künstlich herstellbar und nur kurz haltbar (35-42 Tage). Die Versorgung mit Spenderblut kann nur gemeinschaftlich mit den vielen Menschen, die mit ihrer Blutspende beim DRK Verantwortung für schwerkranke oder verletzte Mitmenschen in ihrer Region übernehmen sichergestellt werden. Mit jeder Blutspende von einem halben Liter kann man bis zu drei Patienten dabei helfen, gesund zu werden, denn aus jeder Blutspende werden bis zu drei lebensnotwendige Blutpräparate hergestellt.

 

Wer darf Blut spenden?

Blutspender müssen mindestens 18 Jahre alt und gesund sein. Bei der ersten Spende sollte ein Alter von 65 nicht überschritten werden. Bis zum 72. Geburtstag ist derzeit eine Blutspende möglich, vorausgesetzt, der Gesundheitszustand lässt dies zu. Bei einer ärztlichen Voruntersuchung wird die Eignung zur Blutspende jeweils tagesaktuell auf dem Termin geprüft. Bis zu sechs Mal innerhalb eines Jahres dürfen gesunde Männer spenden, Frauen bis zu vier Mal innerhalb von 12 Monaten. Zwischen zwei Spenden liegen mindestens acht Wochen. Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen!

 

DRK-Blutspendedienst Nord-Ost auf Facebook

Folgen Sie uns auf Facebook http://www.facebook.com/drk.blutspendedienst.nordost

 

Blog http://www.blutspende-nordost.de/startseite/index.php

Mitmach-Aktion www.blutspenden-verbindet.de

Weitere Informationen

Tourismus Kloster Lehnin


Maerker Kloster Lehnin


Facebook Gemeinde kloster Lehnin

 


 

Instagram Gemeinde Kloster Lehnin



Bürgerinformationsbroschüre


Logo


http://www.findcity.de/?m=gemeinde-kloster-lehnin-stadtplan-14797pb