Grüne Weiden - Glückliche Tiere | zur StartseiteEhemaliges Zisterzienserkloster in Lehnin | zur StartseiteBadestelle am Emstaler Schlauch | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
 

Telekom nimmt neues Netz in Kloster Lehnin in Betrieb

Surfen mit bis zu 100 Megabit pro Sekunde für rund 1500 Haushalte und Betriebe
 
Jetzt auch Fernsehen über Internet möglich
Gute Nachricht für alle, die schnell im Internet surfen wollen: Die Telekom hat jetzt Kloster Lehnin (mit den Ortsteilen Emstal, Grebs, Lehnin, Michelsdorf, Nahmitz, Netzen, Rädel und Trechwitz) mit schnellem Internet versorgt. Ab sofort sind Surfgeschwindigkeiten von bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) verfügbar. Rund 1500 Haushalte und Betriebe profitieren von diesem Ausbau. Um die Bürgerinnen und Bürger und die Unternehmen in Kloster Lehnin mit Breitband zu versorgen, hat die Telekom 18 neue Knotenpunkte aufgebaut oder bereits bestehende modernisiert und Glasfaserkabel neu verlegt. Damit bietet die Telekom den Bürgerinnen und Bürgern, aber auch den Gewerbetreibenden, eine wichtige Infrastrukturverbesserung, denn die Breitbandversorgung ist ein zunehmend wichtiger Standortfaktor. Bereits vor dem o.g. Ausbau konnten die Ortsteile Damsdorf, Rietz, Reckahn und Göhlsdorf mit einer Leistung bis zu 50 Megabit pro Sekunde (MBit/s) schon versorgt werden.
 
„Wir freuen uns sehr, dass der Breitbandausbau der Telekom nun abgeschlossen ist und unsere Bürgerinnen und Bürger davon profitieren können. Schnelle Internetverbindungen sind für unsere Unternehmen und unsere Bürger von „großer Bedeutung“, sagt Bernd Kreykenbohm, Bürgermeister von Kloster Lehnin.
 
„Das Warten hat sich gelohnt“, sagt Uwe Klawitter, Regiomanager im Infrastrukturvertrieb der Telekom für den Landkreis Potsdam-Mittelmark, und ergänzt: „Die schnellen Internetanschlüsse in Kloster Lehnin sind jetzt buchbar. Hohes Tempo im Internet ist ein Standortvorteil für die Gemeinde aber auch für jede einzelne Immobilie im Ausbaugebiet.“
 
Drei Schritte zum schnellen Internet
Die Telekom wird bis Ende 2016 die Zahl ihrer VDSL-Anschlüsse bundesweit von 12 auf 24 Millionen erhöhen und außerdem das Tempo im VDSL-Netz deutlich steigern: beim Herunterladen von maximal 50 auf 100 MBit/s und beim Heraufladen von 10 auf 40 MBit/s. Gerade das Heraufladen wird immer wichtiger. Die Menschen nutzen das Internet heute aktiv. Sie teilen ihre Texte, Fotos und Videos übers Netz.
 
Wie Kundinnen und Kunden an das schnellere Internet kommen
Die Kunden in Kloster Lehnin, die von den neuen Geschwindigkeiten profitieren wollen, müssen selber aktiv werden und ihren Vertrag erweitern oder einen Neuvertrag mit der Telekom schließen: Dafür stehen die Mitarbeiter der nachfolgenden zwei Shops gern zur Verfügung:
 
Telekom Shop Brandenburg, Sankt-Annen-Straße 23, 14776 Brandenburg, Tel. 03381-211100
Handyshop Werder im alten Brauhaus, Unter den Linden 1, 14542 Werder, Tel. 03327-5201563
 
Darüber hinaus können sich interessierte Kunden auch über die Internetseite www.telekom.de/schneller und die Hotline 0800 330 3000 über Angebote und Ansprechpartner informieren.
 
Deutsche Telekom AG
Corporate Communications

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Kloster Lehnin
Fr, 18. Dezember 2015

Weitere Meldungen

Termine

kalender 

Onlineterminvergabe

Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  09:00–12:00 Uhr
Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   geschlossen*
Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   geschlossen*
 * Onlineterminvergabe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichens bzw. Zahlungsgrund